Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort ist diese Seite über TOR-Browser nicht mehr zu erreichen, um damit Mehrfachanmeldungen nach einer Sperre zu unterbinden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Auch ist aus demselben Grund ab sofort zur Registrierung die Angabe einer Telefonnummer nötig, über die das Passwort zugeschickt werden kann. Bei Problemen durch Störer wird dieser Vorgang bei Bedarf wiederholt werden. Die Telefonummer muss also ständig den Anmelder gehören, damit er sich jederzeit damit legitimieren kann. Die Nummer ist nur für den Eigentümer und den Administrator sichtbar und wird zu keinem anderen Zweck als der Legitimierung verwendet.

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 687

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 13. März 2016, 19:11

Erst lesen - dann kommentieren.

Euch liegen in diesem Thread alle dafür erforderlichen Informationen vor.

Politik: Landtagswahlen 2016

Politik: Landtagswahlen 2016

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Könnte es sein das genau diese Antwort nicht eindeutig aus deinen vorherigen Beitrag hervorging? Dann aber so ne große (Künstlich aufgebauschte) Schnauze ist gar nicht in Ordnung!

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 288

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 13. März 2016, 19:19

Auf die Gefahr hin, dass es wieder gelöscht wird: Was soll dieses unformatierte Kopieren ganzer Internetseiten?

Was soll dieses komplette Zitieren unformatierter Kopien ganzer Internetseiten?
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stiller Mitleser (13.03.2016)

Siebenwind

Anfänger

  • »Siebenwind« wurde gesperrt

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 13. März 2016

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 13. März 2016, 21:44

Ich halte den Gewinn der AfD für eine schlimmes Zeichen. Was wollen diese Menschen ganz genau? Mit Sicherheit haben sie auch keine Lösungen für die aktuellen Probleme unserer Gesellschaft. Man sollte diese Partei ganz genau beobachten. Wehret den Anfängen. Deutschland steht vor einer ganz besonderen Prüfung.

Dröner Hebab

kommt allmählich in Fahrt

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2015

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 13. März 2016, 23:39

@ Siebenwind

Deutschland steht vor keiner Prüfung - Deutschland steht schon längst auf der Kippe, dank Merkels Politik! Die CDU hat heute ihre klare Quittung bekommen für die vielen Jahre der Deutschland-feindlichen Politik, die Mutti betrieben hat! Und das Faschismus nicht nur von rechts, sondern auch von links kommen kann, ist mittlerweile und überall mehr wie nur ersichtlich!

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 687

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

25

Montag, 14. März 2016, 04:55

ein bisschen frischer Wind schadet nicht, vielleicht ist das ein Ansporn für die anderen Politiker wieder ihren Kopf beim denken zu benutzen.
Mit so einem Ergebnis für die AfD hat glaube ich keiner gerechnet, schauen wir mal was nun die Wahlversprechen ab heute noch gelten! (das gilt für alle Parteien)
Was ich persönlich schade finde ist, dass die Grünen so viel Zulauf bekommen haben...

Dröner Hebab

kommt allmählich in Fahrt

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2015

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

26

Montag, 14. März 2016, 11:28

Was ich persönlich schade finde ist, dass die Grünen so viel Zulauf bekommen haben...
Ein grüner Ministerpräsident, ein grüner OB in der Landeshauptstadt, dazu die allgemeine CDU-Verdrossenheit nach über 50 Jahren Regierung... Plus jede Menge Türken, ideologisch verblendeter Linker und gutmenschlicher Sozialromantiker als gewaltiges Wählerkontingent...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stiller Mitleser (14.03.2016)

Happy Pingu

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Happy Pingu« ist männlich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2013

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

27

Montag, 14. März 2016, 17:00

Meine Meinung zum Ausgang der Landtagswahl

Wie ist nun eigentlich meine Meinung zum Ausgang der Landtagswahl?

Wäre das exakt gleiche Wahlergebnis herausgekommen wie vor fünf Jahren, wäre es vielleicht grade noch so „okay“ gewesen. Allerdings gab es ja einige heftige Veränderungen der Wählerstimmen, und wie ich meine, ist dieses aktuelle Wahlergebnis mehr als „okay“, und sehr verständlich!

Wichtig und erkennbar sollte sein, dass das „Wahlvolk“ nicht nur nach dem „Zufallsprinzip“ seine Stimme abgibt, sondern dass man als Demokrat schon eine verantwortungsvolle Wahl trifft, die dann auch nachvollziehbar ist.

Und ja, die Gewinne und Verluste, die je nach dem, die Parteien erhielten, passen einfach sowohl zu den Kandidaten, als auch zu den Parteiprogrammen, als auch zum Endergebnis! Also, wie ich finde, ein rundum sehr verständliches, und sehr nachvollziehbares Wahlergebnis!

Leider erscheint es mir, als könnten nun einige Politiker dieses Wahlergebnis so gar nicht verstehen – und nur dies könnte dann wohl das einzig „Fragliche“ an der Wahl geblieben sein, das „Missliche“ eben, welches uns jene Politiker, eigentlich nur „dummdreist“, uns auch noch nachdenklich vorspielend weißmachen wollen...

ML

Mark

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 940

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2014

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

28

Montag, 14. März 2016, 20:13

Wehret den Anfängen.
Dann fang erst mal bei der FDJ-Funktionärin an.

DDR-Vergangenheit holt Merkel ein

Realname: Kasner (deshalb findet man unter "Merkel" nichts in den Stasi-Akten) :thumbsup:
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. (Artikel 5 Grundgesetz)

Mark

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 940

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2014

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

29

Montag, 14. März 2016, 20:19

Ich halte den Gewinn der AfD für eine schlimmes Zeichen.
Niemand hat die Pforzheimer Bevölkerung gezwungen, dem AfD-Kandidaten seine Stimme zu geben. Jetzt vertitt eben so einer statt Mappus Pforzheim im Landtag.
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. (Artikel 5 Grundgesetz)

The Last Stand

kommt allmählich in Fahrt

  • »The Last Stand« wurde gesperrt

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 11. Juli 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

30

Montag, 14. März 2016, 20:30

Wer vertitt was?

Kai

ist richtig gerne hier

Beiträge: 328

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

31

Montag, 14. März 2016, 20:47

So sieht es ein Pforzheimer

Zitat

Eines hat sich vor der Wahl bestätigt. Mit keinem Politiker ist eine Diskussion möglich die über ihren beschränkten Tellerrand hinausgeht. Tabuthemen werden grundsätzlich abgeblockt. Am 09.03. war ich in einem Altenpflegeheim bei einer Wahlveranstaltung mit den CDU, Grünen und SPD Landtagskandidaten sowie Ersatzkandidat Schweickert FDP. 2 Tage vorher hatte ich mich angemeldet. Eine Frage stellen wäre nicht möglichweil bereits genügend Fragen vorhanden wären. Eine Preisentwicklung der Pflegesätze der letzten Jahre zu bekommen ginge in der kurzen Zeit nicht weil die im Archiv lägen. Die Befragung war auf 1 Stunde beschränkt. Am Anfang die Frage warum sie Politiker wurden. „Um sich für die Menschen einzubringen“. Dann wer mit wem koalieren würde. Dann warum man die AfD nicht wählen sollte. Dann die Situation der Pflegekräfte. Eine Pflegerin: Arbeiten bis zum Umfallen, mies bezahlt und zu wenig anerkannt. Alles Floskeln mit den Verdi Jahr für Jahr hausieren geht. Dann werden höhere Löhne erstritten. Danach geht es weiter wie gehabt. Alles Themen welche die anwesenden Heiminsassen wenig berühren. Deren Interessen sind ein Tabuthema. Darüber dass nach jeder Lohnrunde die Kosten auf die Tagessätze umgelegt werden wird weder diskutiert noch ein einziges Wort in den (Lügen)Medien verloren. Aber großes Geschrei weil bei der Pflegereform 2015 das Pflegegeld spürbar erhöht wurde. Im Klartext: Bei stationärer Pflege in Stufe 1 1023 Euro, jetzt wahrscheinlich weitere 20 Jahre, 1064 Euro. Der monatliche Eigenanteil beträgt in dem Pflegeheim, in Stufe 1 1700 Euro, in Stufe 2 1900 Euro und Stufe 3 2200 Euro. Eine Preisspanne nach unten findet man im Netz selten. Nach oben gibt es reichliche Angebote. Allen 4 Kandidaten habe ich ein Mail geschickt. Frau Engeser hat mir geantwortet. Bla… Bla… Die hübsche aber ahnungslose Annkatrin Wulff will noch antworten. Fazit: Eignungstest um die Bevölkerung zu vertreten und Probleme zu lösen hat keine Partei bestanden. Was mir bleibt, ich gehe gleich ins Schwimmbad oder evtl. noch am Wahllokal vorbei um die Tierschutzpartei wählen. Was die machen hat wenigstens einen Sinn. Bei denen lag ein Heftchen: „Gründe um viel Fleisch zuessen“. Innen alles leere Seiten!
:thumbup:
Ich kann es nicht allen rechtmachen.

The Last Stand

kommt allmählich in Fahrt

  • »The Last Stand« wurde gesperrt

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 11. Juli 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

32

Montag, 14. März 2016, 20:52

Und wie ist deine Meinung dazu?

Kai

ist richtig gerne hier

Beiträge: 328

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

33

Montag, 14. März 2016, 20:59

Und wie ist deine Meinung dazu?

Brechstangen sind aus Diebstahl gemacht.
Ich kann es nicht allen rechtmachen.

Dröner Hebab

kommt allmählich in Fahrt

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2015

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 15. März 2016, 09:59

Dr. Bernd Grimmer, AfD-Stadtrat und Gründungsmitglied der Grünen, hat wohl das Direktmandat geholt.

Bernd Grimmer – Wikipedia

@ Siebenwind

Warum schlimmes Zeichen? Pforzheim ist seit den späten Achtzigern (?) in einer wirtschaflichen wie sozialen Abwärtsspirale, die bis heute anhält. Diese Entwicklung hat den Weg für die 24,1 Prozent geebnet...

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 288

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 15. März 2016, 10:06

Und wie ist deine Meinung dazu?

Brechstangen sind aus Diebstahl gemacht.

Dann pack' Deine Brechstange mal wieder ein...
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

nanos

Anfänger

  • »nanos« wurde gesperrt

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 13. März 2016

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 15. März 2016, 19:38

AfD Wähler Hochburg Buckenberg (Putins 5.Kolonne)

Die Wahlen sind vorbei und habe nichts anderes erwartet ,das manche Pforzheimer schön ihr Kreuzchen für diese Partei gemacht haben Es zeigt uns klar, wie viele hier noch in ihrem alten Scheiß verwurzelt sind. Und sie haben nichts dazu gelernt . Wie dumm kann man sein nur wegen der Flüchtlingsflut die AfD wählen. Die Stadt ist genau das was man immer denkt, eine Rechts eingestellte Gesellschaft. Man hätte noch andere Parteien wählen können aber nein man muss ja zeigen was man denkt, Deutschland muss Deutsch bleiben. Einfach nur schrecklich wie sich manche durch diese Partei den Brei über den Mund schmieren lassen . Auch wenn die AfD es abstreitet sie haben ein Denken und das geht auf die Rechte Schiene . Armes Pforzheim !!!!!
Aber genau das scheinen sich die Haidach-Deutschen ja zu wünschen.

Finn

ist richtig gerne hier

  • »Finn« ist männlich

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 13. Januar 2015

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 15. März 2016, 19:53

Dr. Bernd Grimmer, AfD-Stadtrat und Gründungsmitglied der Grünen, hat wohl das Direktmandat geholt.
Erst Grüner, dann Freier Wähler und nun AfD. 1989 nannte man solche Leute Wendehälse. Wobei ich vermute, dass er überhaupt nicht in eine dieser Schubladen "links" oder "rechts" hineinpasst. Bei den Freien Wählern wäre er ein Fremdkörper gewesen.

Interessanter finde ich diese Formulierung bei Wikipedia: "Er studierte Wirtschafts- und Politikwissenschaft und wurde promoviert." Erstens heißt das in den Kreisen, in denen ich verkehre "... und hatte promoviert." Und zweitens ist eine Doktorarbeit eine aktive Tätigkeit - es sei denn, man lässt sie (ab-)schreiben. :rolleyes: Und für die Nichtlateiner unter uns: Wörtlich übersetzt bedeutet "wurde promoviert" nichts anderes als "wurde nach vorne geschoben." Ein Schelm, der sich dabei was denkt ...

Wie dumm kann man sein nur wegen der Flüchtlingsflut die AfD wählen.
Vielleicht könnte ich dem zustimmen ...

... wenn da nicht diese Bemerkung folgen würde:
Die Stadt ist genau das was man immer denkt, eine Rechts eingestellte Gesellschaft. Man hätte noch andere Parteien wählen können aber nein man muss ja zeigen was man denkt, Deutschland muss Deutsch bleiben.
Die Alternativen wären dann NPD, DVU und Konsorten?

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 687

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 15. März 2016, 19:54

Deutschland muss Deutsch
Eher deutsch :thumbsup:
Zombie du bist eben selten dämlich, man kann eben nicht aus seiner Haut raus, nicht wahr?

Mark

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 940

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2014

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 15. März 2016, 20:47

Und für die Nichtlateiner unter uns: Wörtlich übersetzt bedeutet "wurde promoviert" nichts anderes als "wurde nach vorne geschoben." Ein Schelm, der sich dabei was denkt ...
Dann besser Fremdwörter vermeiden. Sind allzu gerne verbale Fettnäpfchen. :thumbup:
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. (Artikel 5 Grundgesetz)

Mark

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 940

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2014

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 15. März 2016, 21:20

Originalinterview mit Frau von Storch betreffs des angeblichen "Schießbefehls"
Dein Link geht auf ein Interview mit Frauke Petry.
Frauke Petry - der neue Maßstab für Zuverlässigkeit:
Petry versetzt "ZDF-Morgenmagazin" das zweite Mal in Folge

Zitat

AfD-Chefin Frauke Petry hat zum zweiten Mal in Folge einen geplanten Auftritt im "ZDF-Morgenmagazin" platzen lassen. Nachdem die Politikerin nach Aussage ihres Sprechers den Termin gestern in ihrem Kalender versehentlich übersehen hatte, musste sie auch heute absagen.
Ich behaupte mal, sie will sich davor drücken.
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. (Artikel 5 Grundgesetz)

Counter:

Hits gesamt: 9 957 241 | Klicks gesamt: 11 806 107 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24