Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort werden Neuanmeldungen erst nach Prüfung durch die Moderation freigeschaltet. Es werden eine glaubwürdige, ausführliche Selbstvorstellung (keine nichtssagende Einzeiler) und eine funktionierende E-Mail-Adresse erwartet. Ob eine Anmeldung freigeschaltet wird, liegt im Ermessen der Moderation.
Wer sich hier anmeldet, muss sofort einen ersten Beitrag verfassen, ansonsten wird der Account denmächst wieder gelöscht.

Freier Wähler

ist richtig gerne hier

  • »Freier Wähler« wurde gesperrt

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 16. September 2017

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 10:59

Alles nur Butzenmäcker

Schiri

Forenschiedsrichter :)

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 29. Juli 2014

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 11:00

Lieber Freier Wähler!

Wenn Du eingeräumt hast, dass Du Dir dieses geschilderte Szenario vorstellen könntest, wer sich wohl auf diesem Foto selbst erkannt haben könnte, dann hat der Schiri doch wohl alles richtig gemacht, oder?

Falls Du jedoch vom Abgebildeten eine Einwilligung zur Verbreitung vorlegen kannst, oder wenn Du vom Abgebildeten eine Quittung einer Entlohnung vorlegen könntest, dann darfst Du solche Fotos sehr gerne hier posten!

Schiri

Freier Wähler

ist richtig gerne hier

  • »Freier Wähler« wurde gesperrt

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 16. September 2017

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 16:43

Ist heute wieder Beschneidungstag?

Eine echt gute Werbung für dieses freie Forum. :thumbsup:

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 574

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 17:14

Was soll man schon sagen, du bist die beste Werbung für dieses Forum, den was man hier alles darf ohne Strafe ist doch echt prima und gibt's sonst nirgendwo :rolleyes:

Freier Wähler

ist richtig gerne hier

  • »Freier Wähler« wurde gesperrt

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 16. September 2017

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 18:00

Strafe!

Beitrag folgt

Na dann mal her mit den Fakten dazu. Aber alles sicher nur Mitleser Schereback


Zitat

Das Recht am eigenen Bild oder Bildnisrecht ist eine besondere Ausprägung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts. Es besagt, dass jeder Mensch grundsätzlich selbst darüber bestimmen darf, ob und in welchem Zusammenhang Bilder von ihm veröffentlicht werden. Im anglo-amerikanischen Raum ist das Recht am eigenen Bild weitaus freier gestaltet als im deutschen Rechtsraum.[1]


In keinem Satz wird in diesem Gesetz vom Recht am eigenem Bauch etwas geschrieben. Somit haben die Pseudoverantwortlichen hier ganz klar aus privater Rache und Willkür zensiert und beschnitten. Dieses Bild war derart geschnitten, dass keinerlei Rückschlus auf die richtige Identität des Besitzer dieser Wampe möglich war. Zu dem hätte der Beschneider richtig hingeschaut, das ganze war als Witz ausgelegt. Sie den obigen Satz dazu.
Aber das würden beide nie zugeben. Ein echt freies Forum eben. Und genau deswegen läuft es auch nicht. Und wenn man sich dann noch einen Stillen Mitleser zum Kumpanen macht, braucht man sich gar nicht mehr zu wundern. Happy Pingu alias Kuh und Affe alias Schiri alias Opferlammm usw! Sie sind die Enttäuschung meines Lebens. Ich halte Sie für einen grandiosen Aufschneider bzw sehr sehr falschen Mitmenschen. Aber genau dieses falsche Spiel treiben Sie ja auch mit dem Taxifahrer hier.

Da bin ich lieber ein ehrliches Arschloch.

Weiter.
Ich könnte mir nun sehr gut vorstellen, das mancher hier wegen diesen Gründen die Zurückgabe einer Spende erwarten würde.

Ich erwarte also die Wiederfreischaltung aller Funktionen sowie eine PN dazu. Ansonsten bitte ich diese Mitgliedschaft umgehend zu sperren oder zu löschen. Mal sehen wieviel Anstand Sie haben.

Und nun übergebe ich an den Mitleser.

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 574

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 19:10

I'm Hintergrund war eine Person erkennbar, das ist dir gar nicht aufgefallen. Somit ist die Löschung rechtens.
Und deine Spende kannst du bestimmt abholen, musst halt zu den Migranten gehen und denen erklären was Sache ist... :huh:

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 219

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 724

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 19:13

Da bin ich lieber ein ehrliches Arschloch.


Noch besser wäre ein freundlicher und ehrlicher (und ehrbarer) Mensch.

Zitat von »Happy Pingu«

Aber ich kann immer zeigen, wie man allen Mitmenschen mit Liebe und Verstehen begegnet, denn dies tue ich immer in meinem Leben, in allen Dingen, ganz ohne Anstrengung - alles andere passt gar nicht zu mir - und wenn man über solche Dinge wie „Wahrhaftigkeit“ und „Verstehen“ Bescheid weiß, und täglich lebt, und gerade dann darin öfter auf die Probe gestellt wird, dann weiß man worüber man redet, und dann kann man sich ja gar nicht mehr brechen lassen, weil man ja gerade darüber gut Bescheid weiß, und diesen „Weg des Friedens“ nie verlässt, sondern eher weiter verbessert, oder?


"Weiter verbessert"? Laut den Worten davor ist es doch gar nicht möglich, da noch etwas zu verbessern?

Also ich bin zu solch einem hundertprozentig guten, heroischen und vorbildlichen Verhalten nicht fähig. Dazu bin ich zu sehr einfach ein fehlbarer Mensch.
Naja, es kann ja nicht jeder Papst sein... ;)

*ironie*

zionistische Grütze (oder wie dieses Fremdwort geschrieben wird...)

S.T.
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Freier Wähler

ist richtig gerne hier

  • »Freier Wähler« wurde gesperrt

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 16. September 2017

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 19:20

Zitat

Noch besser wäre ein freundlicher und ehrlicher (und ehrbarer) Mensch.
+

So wie Sie einer sind?

Aber Sie reden/schreiben wie der andere hier um den Brei herum. Nicht in der Lage klar und deutlich auf eine einfach gestellte Frage zu antworten.

Noch mal für Kleinkinder. War dieses Bild gegen irgendeine Regel hier oder im Geltungsbereich der Deutschen Gesetze was das Recht am eigenem Bild betrifft?

Ja oder nein? Ohne wenn und aber.

Ich warte.

Zitat

Aber ich kann immer zeigen, wie man allen Mitmenschen mit Liebe und Verstehen begegnet, denn dies tue ich immer in meinem Leben, in allen Dingen, ganz ohne Anstrengung - alles andere passt gar nicht zu mir - und wenn man über solche Dinge wie „Wahrhaftigkeit“ und „Verstehen“ Bescheid weiß, und täglich lebt, und gerade dann darin öfter auf die Probe gestellt wird, dann weiß man worüber man redet, und dann kann man sich ja gar nicht mehr brechen lassen, weil man ja gerade darüber gut Bescheid weiß, und diesen „Weg des Friedens“ nie verlässt, sondern eher weiter verbessert, oder?


Und diese Selbstverliebheit ist nach dem heutigem Vorfall ein Zeichen seiner totalen Verlogenheit.

Schiri

Forenschiedsrichter :)

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 29. Juli 2014

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 20:00

Lieber Freier Wähler!

Vielleicht hilft Dir mal diese PDF-Datei eines Rechtsanwalts, Dr. Wolfgang Maaßen, beim Problem der Erkennbarkeit beim Recht am eigenen Bild.

pstock_hqbb0dfa8fc69cce167ed9e0ebd97f71df.pdf

Schiri

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 574

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 20:09

Provoziere nur weiter, gesperrt bzw. Gelöscht wirst du dadurch nicht :thumbsup:
Aber eine Anzeige wäre möglich...

Happy Pingu

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Happy Pingu« ist männlich

Beiträge: 879

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2013

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 22:00

Lieber Gunnar!

Danke für Deine aufrichtige Antwort, dass Du in Deinem heutigen Beitrag von 19:13 Uhr meintest, nicht von einer solchen Herangehensweise in Deinem Leben berichten zu können, wie ich sie in diesem Beitrag geschildert habe.

Ein „hundertprozentiges heroisches Verhalten“, wie Du meine verständnisvolle Herangehensweise ans Leben verstanden hast, habe ich allerdings nicht im Sinn gehabt, sondern wirklich nur eine für mich ganz normale Haltung widerspiegeln, die ich so leicht finde, wie „einfach Luft zu atmen“...

Wenn jemand beschreiben soll, wie man das macht, „einfach Luft zu atmen“, dann könnte dies auch recht kompliziert werden, dies genau zu beschreiben. Man müsste vielleicht sogar erst mal nachdenken, wie man das eigentlich genau macht, damit man dies gut beschreiben kann. Aber „einfach“ wäre es dann trotzdem, wenn man weiß wie das geht, und immerhin kann dies ja jeder von Geburt an.

Deshalb, auch wegen der Schwierigkeit einer solchen Beschreibung selbst, auch wegen den auch Dir aufschlussreichen eingetretenen Missinterpretationen, scheint für viele Mitmenschen eine vielleicht so noch nicht begegnete Kurzbeschreibung meiner „Lebenshaltung“ schon etwas zu sein, was sie einfach nicht ganz verstehen können.

Allerdings scheinen für viele Mitmenschen die Charakterzüge von „Foren-Trollen“ auch oft so etwas zu sein, was sie einfach nicht ganz verstehen können, oder?

Und deshalb war der eigentliche Grund meines Beitrags, dass ich damit genau die beiden Gegensätze deutlich machen wollte, nämlich die Lebenseinstellung „Liebe und Verständnis“ - kontra die Charakterzüge von „Foren-Trollen“.

Na, was müssten denn die genauen Gegenteile von den Charakterzügen von „Foren-Trollen“ sein?

Na, müssten da nicht genau diese Lebenseinstellungen herauskommen, wie die, die Du von mir zitiert hast?

Wenn Du mir bis hierhin wenigstens als Zwischenschritt zustimmen könntest, dass da was dran ist, kann man ja dann mal später dieses Thema noch weiter vertiefen, okay?


*lieballe*


Vielleicht eines noch, weil Du ja meintest: „Laut den Worten davor ist es doch gar nicht möglich, da noch etwas zu verbessern?“ - Wenn Du den Satz nochmal liest, dann kannst Du sehen, dass nicht gemeint war, dass man sich eher weiter verbessert sich nicht „brechen“ zu lassen, sondern dass man sich eher weiter verbessert auf dem „Weg des Friedens“.

Ein „Brechen“ kann es ja nicht geben, wenn man weiß, worüber man redet, so wie eine Mutter weiß, welches ihre Tochter ist. Dennoch kann auch eine Mutter, die sich niemals in ihrem Wissen „brechen“ lassen kann, wer ihre Tochter ist, trotzdem noch einige Dinge verbessern, welche zu „mehr“ Verständnis zu den möglicherweise täglichen neuen „Problemen“ zwischen ihr und ihrer Tochter aufkommen könnten. Umso besser die Mutter und die Tochter Liebe und Verständnis zueinander haben, um so friedlicher wird ihr Weg zusammen sein, oder?

Und wie man diese Liebe und das Verständnis zueinander beispielsweise ganz einfach verbessern kann, habe ich wenn man meinen ganzen Beitrag liest, dazu diesen erstaunlichen Übungs-Tipp empfohlen:

„Einfach mal aufhören zu überlegen, worüber man sich „ärgern“ kann,
sondern mehr darüber nachdenken, worüber man „dankbar“ sein kann.“

Dies bedeutete auch, dass man einen solchen „Weg zum Frieden“, wie dieser Thread ja genannt wurde, noch weiter vertiefen und verbessern kann, was Du bestimmt auch feststellen kannst, wenn Du diese Übung mal anfängst, und feststellen könntest, dass man dabei wahrscheinlich niemals an ein Ende kommen kann, was ja wohl sehr schön ist, und sehr gut tut, oder... ?

Somit kann man sich alleine schon mit dieser Übung immer weiter verbessern! Alles andere wäre ein Widerspruch, oder?

ML

Q and A

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Q and A« ist männlich

Beiträge: 872

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

52

Freitag, 20. Oktober 2017, 08:00

Lieber Freier Wähler!

Na, soll ich Dir mal andeuten, was mir bei Dir immer wieder auffällt, nicht erst seit gestern oder so, sondern schon seit ich Dich kenne, also seit Dezember 2013 ?

Du suchst hier immer gerne Streitpartner, aus Lust am Leben!

Upps, bitte mal kurz Luft anhalten, lieber „Freier Wähler“, denn dies ist keine Provokation, und auch keine Beleidigung gegen Dich, sondern „Lust am Leben“ ist etwas Positives, und man kann das Wort „Streitpartner“ auch positiv sehen, wenn man möchte...

Nicht dass Du meinst, dass ich Dich als solchen streitsüchtigen Mitmenschen hinstellen würde, welcher zu solchen streitsüchtigen Mitmenschen gehören würde, welche andere friedliebende Mitmenschen durch ständiges Provozieren in Foren und per „Private Nachrichten“ ununterbrochen so lange immer nur angreifen und nötigen wollen, um sie dazu zu zwingen, dass solchen friedliebenden Mitmenschen eines Tages doch noch der Kragen platzt, damit dann auch mal völlig ungewohnte Töne von den friedliebenden Mitmenschen an die streitsüchtigen Mitmenschen öffentlich ausgesendet und ausgetragen werden.

Denn dann würden sich solche streitsüchtigen Mitmenschen nicht darüber erschrecken, was sie da über sich lesen würden, sondern dann wären solche streitsüchtigen Mitmenschen endlich am Ziel, weil sie ja nur dies haben wollten, dass sie friedliebende Menschen einmal nach ihrer Vorstellung „brechen“ könnten, und wären tief befriedigt über ihr Werk.

Da ich allerdings meine, dass Du Dich nicht freuen würdest, wenn Du mal solche völlig ungewohnte Töne von friedliebenden Menschen über Dich lesen würdest, sondern darüber sehr aufgebracht wärst, passt die obige Charakterisierung natürlich nicht zu Dir, und das hoffe ich auch so!

Und genau deshalb, weil ich grundsätzlich davon ausgehe, dass man auch Streitpartner nicht beleidigen und verleumden darf, weil sie es im Grunde nicht gut finden, wenn sie dann in eine vermeintlich aussichtslose Streit-Spirale geraten, beleidige ich selbstverständlich niemanden - schon deshalb nicht, weil es mir selbst Leid täte, wenn jemand durch eine versehentliche kleine Bemerkung von mir, die man dann leider missverstehen könnte, darunter leidet.

Deshalb achte ich immer sehr genau darauf, dass ich keine Dinge schreibe, welche jemanden zu Unrecht verletzen könnten, und deshalb nehme ich auch immer wieder hier im Forum sogar die kleinsten missverständlichen Bemerkungen zurück, wenn ich welche entdecke.

Leider ist dies nicht jedem auf der Welt gegeben, und deshalb verstehen auch viele die Welt nicht mehr. Doch eigentlich braucht man nur bei sich selbst anfangen, wenn man die Welt verstehen möchte, nämlich mit dem Mann im Spiegel!

Hierzu habe ich einen schönen Titel von Michael Jackson, der auch ein Ziel von besonders streitlustigen Menschen war, die sich bestimmt auch darin bestätigt sahen, dass Michael Jackson am Ende diesen Kampf vermeintlich verloren hat...

Okay, vielleicht hat er mal einen Kampf verloren - aber nicht das ganze „Battle“, um es mal so aus „erhöhter“ moralischen Sicht so auszudrücken...



Danke Michael Jackson!

*blume*

ML

Happy Pingu

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Happy Pingu« ist männlich

Beiträge: 879

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2013

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

Freier Wähler

ist richtig gerne hier

  • »Freier Wähler« wurde gesperrt

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 16. September 2017

  • Nachricht senden

54

Freitag, 20. Oktober 2017, 12:09

Kommst du dir beim schreiben solch idiotischer Beiträge nicht selber blöd vor.

Nein. Da man darauf nicht antworten kann.

Vollpfosten bleibt eben Vollpfosten

Freier Wähler

ist richtig gerne hier

  • »Freier Wähler« wurde gesperrt

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 16. September 2017

  • Nachricht senden

55

Freitag, 20. Oktober 2017, 18:35

Steck dir deine Sprüche sonst wo hin.

Freier Wähler

ist richtig gerne hier

  • »Freier Wähler« wurde gesperrt

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 16. September 2017

  • Nachricht senden

56

Samstag, 21. Oktober 2017, 11:30

Die Person sperrt und zensiert hier aus rein privater Rache sowie nichtigen Gründen. Wegen einem Spaßbeitrag (Ausschnitt Bauch) hier solch einen Streit vom Zaun zu brechen ist die Ursache. Kleinkariertes Beleidigt sein auf unterster Stufe.

Aber sicher sonnt sich diese Person nun auch noch mit der Kleiderspende als großartiger Vermittler und Gutmensch.

Freier Wähler

ist richtig gerne hier

  • »Freier Wähler« wurde gesperrt

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 16. September 2017

  • Nachricht senden

57

Samstag, 21. Oktober 2017, 13:45

Tja Happy Pingu

Das aussperren, zensieren von Meinungen in einem freiem Forum in dem man sagen darf was man möchte, gibt einem schon zum denken.

Finden Sie nicht auch?

Antwort kommt sicher keine, oder unter anderer Mitgliedschaft.


Zitat

[19. Oktober 2017, 20:30] Schiri: *rofl* Der User mit dem momentanen Namen „Freie Wähler“ wurde aus bekannten Gründen vom „Schreiben ohne Moderation“ bis auf Weiteres wieder mal ausgeschlossen.


Und dann noch gegen die eigene Hausordnung hier verstoßen.

Zitat

Über etwaige Sanktionen bei schweren oder wiederholten Verstößen gegen die Forenregeln kann der Moderator angeschrieben werden. Im Forum sollen Sperren und Verwarnungen nicht diskutiert werden.


fein fein :thumbup:

Q and A

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Q and A« ist männlich

Beiträge: 872

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

58

Samstag, 21. Oktober 2017, 15:30

Lieber Freier Wähler!

Liebe Grüße von Happy, ich werde Dir bis auf Weiteres nur noch antworten...

Beiträge, in welchen beispielsweise steht: „Ficken Sie sich selbst, Arschficker“ usw., sind als Meinungen unzulässig, und haben deshalb in unserem freien Forum nichts verloren.

LG

Freier Wähler

ist richtig gerne hier

  • »Freier Wähler« wurde gesperrt

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 16. September 2017

  • Nachricht senden

59

Samstag, 21. Oktober 2017, 15:35

Habe ich nicht geschrieben

Somit Lügenpresse ala Happy Pingu.

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 219

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 724

  • Nachricht senden

60

Samstag, 21. Oktober 2017, 16:18


Habe ich nicht geschrieben

Somit Lügenpresse ala Happy Pingu.


So?

Hier mal ein Screenshot der gesperrten Beiträge von der Moderationsseite:



Es wäre nun eigentlich mal eine öffentliche Entschuldigung fällig, lieber User.

Gunnar
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Counter:

Hits gesamt: 9 753 818 | Klicks gesamt: 11 546 592 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24