Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort werden Neuanmeldungen erst nach Prüfung durch die Moderation freigeschaltet. Es werden eine glaubwürdige, ausführliche Selbstvorstellung und eine funktionierende E-Mail-Adresse erwartet. Ob eine Anmeldung freigeschaltet wird, liegt im Ermessen der Moderation.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pforzheim redet Tacheles. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. November 2016, 22:46

Nummer 1000

Thema folgt Morgen.

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 508

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. November 2016, 09:43

Und warum erstellst du das Thema nicht erst morgen?

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. November 2016, 09:45

Geh erst mal kacken bevor du hier schon wieder Scheiße verzapfst.


Und nun zum Thema! TATORT der 1000ste heute Abend in der ARD


Eingangs ein Rätsel für unsere Knobelfreunde hier
In welchem TATORT gab es folgenden Schlußsatz " Sie ist kaputt Sie geht nicht,sie geht einfach nicht" "Das ist auch gut so"
Auch gab es in dieser Folge einen schlimmen Filmfehler. Die Waffe wurde zuerst als Revolver bezeichnet war in der nächsten Einstellung aber eine Pistole. Super lustig auch! Als das Wort Revolver fiel sah man die Schatulle einer Pistole.


Heute Abend sendet die ARD also den TATORT Nummer 1000 " Taxi nach Leipzig" So lautete auch damals 1970 der Name der ersten Folge mit Walter Richter als Kommisar Trimmel.


Ich wage zu behaupten ca. 500 dieser Folgen gesehen zu haben. Sonntag ist eben TATORT- Tag. Schon als kleiner Junge war es für mich das größte, Sonntag Abends mit einer Hand Salzletten in der Hand den TATORT mit verfolgen zu dürfen.
Die einen mehr schlecht als recht, die anderen spannend bis übertrieben. Für jeden ist immer etwas dabei. Nur die neuesten Folgen mit Til Schweiger finden so überhaupt nicht meinen Gefallen. Wollte der doch allen ernstes die Titelmelodie dieses ARD Dauer Klassikers ändern. Das wäre doch etwa so, wie wenn der Singende Taxifahrer ab Morgen ohne Bart zur Arbeit antreten würde.l

Nun denn! Lassen wir uns überraschen, was Charlotte Lindholm und Borowski heute Abend im Taxi nach Leipzig erwartet. Spannung liegt in der Luft. Das ist garantiert.
Für den 1000. "Tatort" stehen Maria Furtwängler und Axel Milberg gemeinsam vor der Kamera



Maria Furtwängler und Axel Milberg ermitteln gemeinsam als Lindholm und Borowski im 1000. TatortDer 1000. "Tatort" wird vom NDR kommen – und Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg) ermitteln darin gemeinsam.
Zum Jubiläum der Reihe im Herbst 2016 im Ersten kehrt der "Tatort" zudem zu seinen Ursprüngen zurück: Die 1000. Folge wird "Taxi nach Leipzig" heißen, genauso wie der legendäre erste "Tatort" mit NDR Kommissar Paul Trimmel (Walter Richter) aus dem Jahr 1970. Damals inszenierte Peter Schulze Rohr, diesmal zeichnet Alexander Adolph für Buch und Regie verantwortlich. Drehbeginn ist im November dieses Jahres.
Maria Furtwängler:

»Ich freue mich sehr, dass Charlotte Lindholm im 1000. 'Tatort‘ gemeinsam mit ihrem Kollegen Klaus Borowski ermitteln kann. Alexander Adolph hat für diese Jubiläumsfolge ein außergewöhnliches Drehbuch geschrieben.«
Axel Milberg:

»Man muss aufpassen, zu wem man ins Taxi steigt, das gilt noch immer und im 1000. 'Tatort' auch. Manchmal zahlt man dafür einen hohen Preis.«
Worum geht es?
Im neuen Fall "Taxi nach Leipzig" werden die Hannoveraner Kommissarin Charlotte Lindholm und der Kieler Kommissar Klaus Borowski mit einem ehemaligen Elite-Soldaten konfrontiert, der sich nach seinem Einsatz in Afghanistan an seiner Ex-Freundin rächen will, bevor ihre Hochzeit mit einem Kameraden stattfindet.
Produktion und Redaktion
Produzenten dieses "Tatorts" sind Georg Feil und Dagmar Rosenbauer (Cinecentrum), die Redaktion haben Christian Granderath und Christoph Pellander.


Tatort Melodie - YouTube


Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. November 2016, 12:16

»Man muss aufpassen, zu wem man ins Taxi steigt, das gilt noch immer und im 1000. 'Tatort' auch. Manchmal zahlt man dafür einen hohen Preis.«

Was meint unser Singender Taxifahrer zu dieser Aussage?


*ironie*

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 508

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. November 2016, 13:45

[url=http://www.pz-news.de/service_artikel,-1000-Tatort-Furtwaengler-und-Milberg-steigen-ins-Taxi-nach-Leipzig-_arid,1133245.html]1000. Tatort: Furtwängler und Milberg steigen ins "Taxi nach Leipzig" - Service - Pforzheimer Zeitung[/url]

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. November 2016, 15:51

Wolltest du uns damit etwas mitteilen?

Counter:

Hits gesamt: 9 655 807 | Klicks gesamt: 11 405 917 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24