Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort werden Neuanmeldungen erst nach Prüfung durch die Moderation freigeschaltet. Es werden eine glaubwürdige, ausführliche Selbstvorstellung (keine nichtssagende Einzeiler) und eine funktionierende E-Mail-Adresse erwartet. Ob eine Anmeldung freigeschaltet wird, liegt im Ermessen der Moderation.
Wer sich hier anmeldet, muss sofort einen ersten Beitrag verfassen, ansonsten wird der Account denmächst wieder gelöscht.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pforzheim redet Tacheles. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Zeitvergleich

ist richtig gerne hier

  • »Zeitvergleich« wurde gesperrt
  • »Zeitvergleich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 26. November 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. April 2017, 22:01

Terror und Hass sind mit Gott und Allah nicht zu rechtfertigen

Oder etwa doch? ?(
Besser einander beschimpfen als einander beschießen.

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 591

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. April 2017, 22:24

Und wie ist die Meinung von Julia dazu? :thumbsup:

Zeitvergleich

ist richtig gerne hier

  • »Zeitvergleich« wurde gesperrt
  • »Zeitvergleich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 26. November 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. April 2017, 23:10

Julia hat noch Ihre Tage.


Aber wer die Wahrheit sucht braucht sich nicht zu wundern, wenn er Sie auch findet.
Besser einander beschimpfen als einander beschießen.

Q and A

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Q and A« ist männlich

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

4

Samstag, 29. April 2017, 12:00

Lieber Zeitvergleich!

Deine Frage, ob Hass und Terror mit Gott oder Allah zu rechtfertigen sind, ist ganz klar zu verneinen. Doch leider soll es immer wieder solche Menschen geben, welche in ihrem Glauben derart „aufgehen“, dass sie dann alle anderen Glaubensvorstellungen hassen, und dann ihren Glauben missbrauchen, indem sie mit Hetze, Hass und Terror anderen Menschen begegnen.

Ich kenne sogar einige dieser Kategorie persönlich.

Was kann man dagegen tun?

Ein Ansatz dafür wäre, in einen Dialog mit anderen Glaubensanschauungen zu kommen, um Gemeinsamkeiten zu entdecken.

Eine solche Dialogbereitschaft ist allerdings nur für Mitmenschen geeignet, welche bereits „wissen“, dass man auch von anderen Glaubensanschauungen und Religionen etwas lernen kann. Denn für alle anderen, welche das genaue Gegenteil glauben, würden wohl dann eher mehr Unverständnis und Zerwürfnisse gegenüber anderen Glaubensanschauungen und Religionen säen...

Deshalb finde ich einen anderen Ansatz noch sehr hilfreich, den jeder machen kann, bei welchem man sogar selbst in seiner eigenen Glaubensanschauung noch mehr „aufgehen“ könnte, und noch gewisser in seinem eigenen Glauben werden kann, nämlich wenn man einfach auch mal öfter Schriften von anderen Glaubensanschauungen in positiver Lesart studiert, weil dabei sogar oft die eigene Glaubensvorstellung hinterfragt werden kann, und neu zum Wachsen gebracht werden kann, wenn man in anderen Glaubensanschauungen Dinge entdeckt, welche mancher bislang vielleicht in seiner eigenen Glaubensvorstellung noch nicht fand, sie dann aber früher oder später auch finden wird, grade deshalb, wenn man diese Dinge in einer anderen Sprache schon mal verstanden hatte, und somit auch unverstandene Dinge oder nicht so wichtig genommene Dinge der eigenen Glaubensanschauung finden, entdecken, und klären kann, und erst wegen des Wissens von anderen Glaubensvorstellungen darüber stolpern kann, die man sonst übersehen hätte, und von denen man vielleicht glaubte oder gar nicht wusste, dass es diese auch in seiner eigenen Glaubensvorstellung gibt.

Und, das ist vielleicht das Wichtigste, dass man auch Missverständnisse entdecken kann, von welchen man früher dachte, welche Hetze und Hass gegenüber anderen Glaubensvorstellungen befürwortet hätten, was sich dann allerdings zum allgemeinen viel friedlichen Umgang mit anderen Mitmenschen entwickeln kann, und mehr Wahrheit entdeckt werden kann in seiner Glaubensvorstellung, und somit jeder Glaube und mehr Wahrheit noch klarer und friedlicher werden kann.

Wenn dies jeder so machen würde, gäbe es bestimmt weniger bis gar keinen Hass mehr gegenüber anderen Glaubensanschauungen und Religionen, davon bin ich sehr überzeugt, und glücklicherweise gewinnt diese Auffassung immer mehr an Zustimmung, wie man gerade erst gestern bei dem sehr gut gelungenen Besuch von Papst Franziskus in Ägypten sehen konnte, der dort mitten unter allen anderen Vertretern der dortigen Religionen zum friedlichen Dialog und einem brüderlichen Miteinander auf sehr offene Ohren gestoßen ist.

Gerne mehr davon, Franziskus, kann ich nur sagen! Vielleicht wird es dann auch mal möglich sein, dass dies auch das sogenannte "Fußvolk" der Gläubigen bzw. Gläubelnden einsehen kann, sodass hoffentlich nicht nur immer solche positiven Beispiele alleine nur von den wenigen obersten Glaubensvertretern wie von Papst Franzikus oder von Herrn Prof. Dr. Bedford-Stohm usw. gelebt wird, sondern auch zwischen allen Mitmenschen ganz normal werden kann!

Nur ein wahrer Teufel, der nie die Wahrheit und nie den Frieden gebrauchen kann, könnte eine solche positive Auffassung nicht gut finden, nicht wahr?

Und noch was könnte bezeichnend sein: Würden bereits alle Mitmenschen die Schriften von den "anderen" in positiver Lesart lesen, gäbe es einen solchen Thread warscheinlich gar nicht!

Diesen Thread muss es nur wegen bestimmten "Gläubelnden" geben, und deshalb ist es gut, dass Du diese Frage gestellt hast.

LG

Zeitvergleich

ist richtig gerne hier

  • »Zeitvergleich« wurde gesperrt
  • »Zeitvergleich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 26. November 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 29. April 2017, 12:11

Lieber Q&A

Wir möchten dieses Thema nicht wieder zur Hetzt gegen Gunnar mißbrauchen!

Ich müsste sonst den schiri um sein eingreifen bitten. Und das möchten wir doch beide nicht! Oder etwa doch?
Besser einander beschimpfen als einander beschießen.

Counter:

Hits gesamt: 9 801 693 | Klicks gesamt: 11 614 492 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24