Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort werden Neuanmeldungen erst nach Prüfung durch die Moderation freigeschaltet. Es werden eine glaubwürdige, ausführliche Selbstvorstellung und eine funktionierende E-Mail-Adresse erwartet. Ob eine Anmeldung freigeschaltet wird, liegt im Ermessen der Moderation.

Zeitvergleich

kommt allmählich in Fahrt

  • »Zeitvergleich« wurde gesperrt
  • »Zeitvergleich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 26. November 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. September 2017, 11:30

Dreht Erdogan jetzt total durch?

Die Türkei hat eine Reisewarnung für Deutschland herausgegeben.
© Sean Gallup/Getty Images
Deutsch-türkische Krise: Türkei kontert mit "Reisewarnung"
Aktualisiert am 09. September 2017, 22:03 Uhr
Reisehinweise und -warnungen für andere Länder sind in der Türkei eigentlich unüblich. Doch in der Auseinandersetzung mit Deutschland zückt Ankara nun diese Karte. In der Bundesrepublik drohten demnach Türkeifeindlichkeit und Willkür der Behörden.

Mit einem neuen Rundumschlag heizt die Türkei die Spannungen im deutsch-türkischen Verhältnis weiter an.

Bild zu Erdogan und Merkel beim G-20-Gipfel im Juni
Erdogans nächster Nazi-Vergleich
Türkischer Präsident wirft Merkel und Schulz in Rede "Faschismus" vor.

In einer am Samstag veröffentlichten "Reisewarnung für die Bundesrepublik Deutschland" ermahnt das türkische Außenministerium in Deutschland lebende Türken und türkische Bürger, die dorthin reisen wollen, generell zur "Vorsicht".

Insbesondere sollten sich Türken in Deutschland "nicht auf politische Debatten einlassen", "sich von Wahlkampfveranstaltungen politischer Parteien und von Plätzen fernhalten", wo Kundgebungen oder Demonstrationen stattfinden, die von "Terrororganisationen" organisiert oder unterstützt und von den deutschen Behörden geduldet werden".

Bei der "Reisewarnung" handelt es sich augenscheinlich um eine Reaktion der Türkei auf die Bundesregierung, die Mitte Juli einen Kurswechsel gegenüber der Regierung in Ankara vorgenommen und die Reisehinweise für die Türkei verschärft hatte.

Deutsche Führung laut Ankara "türkenfeindlich"

Zur Begründung führt das türkische Außenministerium in seiner Erklärung aus, dass die politische Atmosphäre in Deutschland zunehmend von einem "rechtsextremen, gar rassistischen Diskurs" geprägt sei.
Besser einander beschimpfen als einander beschießen.

Q and A

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Q and A« ist männlich

Beiträge: 817

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. September 2017, 12:00

Lieber Zeitvergleich!

Danke für dieses gute Beispiel, wie man Widersprüche aufdecken kann, an die man vielleicht erst noch gar nicht gedacht hat...

Denn, wir sollten uns einig sein und erkennen können, dass es uns in Deutschland wirklich sehr gut geht, oder?

Deshalb kann eine Aufmachung einer türkischen „Reisewarnung für Deutschland“ wirklich nur sehr übertrieben sein, wenn die Türkei ihren Bürgern vor mancher Wahlkampfveranstaltung und vor mancher Demonstration zur Vorsicht rät.

Wenn es jedoch stimmen sollte, dass wir alle von der Regierung nur ständig angelogen werden würden, woran manche unzufriedene deutsche Mitmenschen in unserem Land gerne glauben wollen, und dies ständig zum Besten geben, dann können die selben Mitmenschen nicht über eine „Reisewarnung für die Bundesrepublik Deutschland“ aus der Türkei erzürnt sein, sondern müssten sich in ihrer abwegigen Meinung über unser Land eigentlich nur bestätigt fühlen, oder?

Wie viele bruddelnde Deutsche müssten nun bei einem solchen Widerspruch eigentlich völlig durchdrehen?

Danke für dieses gute Beispiel, wie man Widersprüche aufdecken kann, an die man vielleicht erst gar nicht gedacht hat...

LG

Zeitvergleich

kommt allmählich in Fahrt

  • »Zeitvergleich« wurde gesperrt
  • »Zeitvergleich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 26. November 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. September 2017, 12:16

Die Einmischung in den Wahlkampf der BRD durch Erdogan sind mit aller Härte zu verurteilen. So etwas geht wohl gar nicht.
Dem Diktator vom Bosporus sollte ganz klare Kante gezeigt werden. Die EU ist für Ihn somit weiter weg wie die Erde vom Mond.
Besser einander beschimpfen als einander beschießen.

Q and A

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Q and A« ist männlich

Beiträge: 817

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. September 2017, 12:31

Lieber Zeitvergleich!

Wie zufrieden bist Du eigentlich mit Deinem Leben und den Freiheiten? Kannst Du Dein Leben und Deine Freiheiten in Deutschland nicht rundum genießen, oder kennst Du welche, die dies nicht können?

LG

Zeitvergleich

kommt allmählich in Fahrt

  • »Zeitvergleich« wurde gesperrt
  • »Zeitvergleich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 26. November 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. September 2017, 12:53

Ich versteh die Fragestellung jetzt nicht richtig.

Und danke für die Nennung Zeitvergleich. Andere hier wühlen in Ihrem privatem Frust immer noch alten Dreck auf.
Besser einander beschimpfen als einander beschießen.

Q and A

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Q and A« ist männlich

Beiträge: 817

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. September 2017, 13:30

Lieber Zeitvergleich!

Hast Recht, meine Frage passte hier mal nicht, und deshalb würde ich diese Frage zurücknehmen, bzw. aus dem bisherigen Zusammenhang gerne noch ausklammern wollen!

Ganz so passte Dein Hinweis mit den deutschen Protesten wegen der „Wahlkampf-Einmischung“ gegenüber Erdogan allerdings auch nicht mit der sogenannten türkischen „Reisewarnung für Deutschland“ zusammen - höchstens dann, wenn man grundsätzlich alles von Erdogan kritisieren möchte, auch wenn man sich dabei selbst widersprechen würde, wenn man selbst an ein verlogenes Deutschland glauben möchte.

Sorry, meine Frage war an dieser vorigen Stelle wirklich noch reichlich unverständlich und unpassend. Aber jetzt vielleicht, wenn ich meine, dass wir doch echt in unserem Land sehr zufrieden sein können, auch wie unsere Kanzlerin mit dieser früheren Sache der „Wahlkampf-Einmischung“, als auch mit der „Reisewarnung“ ganz gut umgegangen ist, wie es aussieht, oder?

LG

Zeitvergleich

kommt allmählich in Fahrt

  • »Zeitvergleich« wurde gesperrt
  • »Zeitvergleich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 26. November 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. September 2017, 14:33

Das ist mir alles egal.
In ca 10 Jahren planen wir den Umzug nach Spanien um dort unsere Rente zu genießen. Somit geht mir die Zukunft dieses Landes sonst wo vorbei.
Besser einander beschimpfen als einander beschießen.

Q and A

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Q and A« ist männlich

Beiträge: 817

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. September 2017, 15:00

Lieber Zeitvergleich!

Ich kann Dich sehr gut verstehen, dass Dir alles egal ist, was die die Politik in Deutschland betrifft – so kann diese Einstellung doch sehr häufig angetroffen werden, was man ja schon oft an den abwegigsten Auffassungen von manchen Mitmenschen erkennen kann, egal ob diese Mitmenschen Ausreisepläne von Deutschland haben, oder keinerlei Ausreisepläne haben, und nur einfach dumm daher sprechen, noch so widersprüchlich wie auch immer, was man ja als interessierter und verantwortungsvoller Mitbürger ohnehin sehr leicht erkennen kann.

Ich hoffe, dass Du Dich dann echt zu einer wirklich entspannten und zurückgenommenen Haltung gegenüber Politik entscheiden und zurücklehnen kannst, wenn Dir schon alles egal ist, wie es ja viele solche Mitmenschen immer mehr gibt - das wird das Beste für Dich sein, dann einfach nur noch so für sich im kleinen und gemütlichen Rahmen so dahinleben zu wollen, wie dies besonders als Deutscher weitgehend ganz „in“ ist, und auch ganz prima möglich geworden ist.

LG

Zeitvergleich

kommt allmählich in Fahrt

  • »Zeitvergleich« wurde gesperrt
  • »Zeitvergleich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 26. November 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. September 2017, 16:50

Lieber Q ans A

Zitat

egal ob diese Mitmenschen Ausreisepläne von Deutschland haben, oder keinerlei Ausreisepläne haben, und nur einfach dumm daher sprechen, noch so widersprüchlich wie auch immer,

Ich fasse Deine letzte Antwort als tiefe und verachtungswürdige Beleidigung gegen mich auf und ähnlich denkende auf *kopfschüttel*

Aber in ca. 10 Jahren ist hier eh Schicht im Schacht.
Besser einander beschimpfen als einander beschießen.

Q and A

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Q and A« ist männlich

Beiträge: 817

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. September 2017, 19:00

Lieber Zeitvergleich!

Ich denke, ich kann Dich nun so verstehen, dass Dir einerseits alles egal ist, was Politik betrifft, damit Du in jedem Fall Recht bekommen kannst, wie Du über Politik denkst - und andererseits Dir dann doch nicht alles egal ist, was Politik betrifft, damit Du kein Recht verlierst, ernst genommen zu werden, für was auch immer.

Selbstverständlich konntest Du Dich deshalb beleidigt fühlen, was ich so nicht bedacht hatte, und deshalb gerne wieder zurücknehmen möchte.

LG

Zeitvergleich

kommt allmählich in Fahrt

  • »Zeitvergleich« wurde gesperrt
  • »Zeitvergleich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 26. November 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 10. September 2017, 19:24

Lieber Happy Pingu

Eine große Bitte an Dich

Könntest Du mal bitte versuchen Dich so auszudrücken, das jeder sofort versteht was Du so meinst.
Dein Buchstabensalat ist echt schwer zu verstehen.

Beispiel

Zitat

Ich denke, ich kann Dich nun so verstehen, dass Dir einerseits alles egal ist, was Politik betrifft, damit Du in jedem Fall Recht bekommen kannst, wie Du über Politik denkst - und andererseits Dir dann doch nicht alles egal ist, was Politik betrifft, damit Du kein Recht verlierst, ernst genommen zu werden, für was auch immer.


Beispiel: Ich denke mancher der hier mitzuschreiben meint, ist Aufgrund Geistiger Defizite nicht mächtig gewisse Dinge gewählt und Formschön wiederzugeben.

Beispiel: Du ( ein Angesprochener) bist einfach zu dumm etwas zu verstehen und wiederzugeben.

Für Dich als Musiker: Die Symphonie Deiner Worte und Buchstaben hat mitunter heftige Misstöne. So ähnlich wie der Schlag eines Beckens 1 Sekunde vor seinem eigentlichem Einsatz.

Verstehst Du was ich damit meine?
Besser einander beschimpfen als einander beschießen.

Q and A

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Q and A« ist männlich

Beiträge: 817

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. September 2017, 20:30

Lieber Zeitvergleich!

Ich wollte Dir mit meinem Beitrag so gut wie möglich entgegenkommen, indem ich Dir Recht geben musste, wo Du Recht hast, und selbstverständlich das Recht haben sollst, dass man Dich verstehen kann - und wenn man Dich verstehen kann, Dir dann auch sehr gerne Recht geben kann!

Hierbei ging es darum, dass man widersprüchliche Argumentationen immer häufiger bei vielen Mitmenschen antreffen kann, und ich dies dann sehr gut verstehen kann, wenn sich manche Mitmenschen beispielsweise nur ungern mit sachlichen Argumenten beschäftigen wollen, weil ihnen die Politik eines Landes persönlich völlig egal ist.

Warum soll man dann solche Menschen mit ihren Widersprüchen belästigen, wenn sie gar nichts dafür können, wenn sie mal etwas Widersprüchliches oder völlig Abwegiges von sich geben, wenn sie dafür dann nur die Erklärung abgeben können, dass ihnen sowieso alles völlig egal wäre, in Sachen Politik?

Na, da kann ich nur sagen, dass ich diese Menschen sehr gut verstehen kann, und deshalb muss ich sie nicht mit Dingen belästigen, welche sie dann belästigen würden.

Denn ich bin halt immer mehr gerne am Verstehen meiner Nächsten interessiert, und suche deshalb dabei nicht die Gegensätze, sondern das Verstehen, wenn Du mich verstehen kannst.

Falls ich Dich allerdings falsch verstanden habe, oder Misstöne eine Sekunde vor dem richtigen Einsatz dagewesen sein sollten, dann wollte ich dies natürlich nicht!

LG

Counter:

Hits gesamt: 9 659 149 | Klicks gesamt: 11 409 704 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24