Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort werden Neuanmeldungen erst nach Prüfung durch die Moderation freigeschaltet. Es werden eine glaubwürdige, ausführliche Selbstvorstellung (keine nichtssagende Einzeiler) und eine funktionierende E-Mail-Adresse erwartet. Ob eine Anmeldung freigeschaltet wird, liegt im Ermessen der Moderation.
Wer sich hier anmeldet, muss sofort einen ersten Beitrag verfassen, ansonsten wird der Account denmächst wieder gelöscht.

Julian

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

  • »Julian« ist männlich
  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 639

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. Oktober 2014, 19:33

Suchmaschinen - Alternativen zu Google

So teilt sich laut Wikipedia die Nutzung von Suchmaschinen in Deutschland auf:

Google .......................... 91,2 %
Bing .............................. 3,5 %
Yahoo (verwendet Bing) ........ 1,4 %
T-Online (verwendet Google) .. 1,0 %
web.de (verwendet Google) ... 0,6 %
Ask ............................... 0,5 %

Vor kurzem habe ich in einer Zeitschrift gelesen, dass DuckDuckGo eine gute Alternative zu Google wäre.

Nutzt schon jemand DuckDuckGo? Wenn ja, mit welchen Erfahrungen?
Viel Feind, viel Ehr. (Georg von Frundsberg)

Nick

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 1 192

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Oktober 2014, 22:16

Alles Google oder was?

Bei mir läuft alles, was nicht mit Wikipedia geht, über Google. Muss mir mal diese neue Suchmaschine anschauen.

DER Politiker

unregistriert

3

Montag, 13. Oktober 2014, 05:16

DuckDuckGo ist eine Suchmaschine für das Darknet. Und davon lassen unbescholtene Bürger lieber die Finger davon :thumbup:

Julian

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

  • »Julian« ist männlich
  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 639

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. Oktober 2014, 07:56

Was ist ein Darknet?

Die Zeitschrift mit dem Artikel über DuckDuckGo war, soweit ich mich erinnern kann, FOCUS.
Viel Feind, viel Ehr. (Georg von Frundsberg)

Julian

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

  • »Julian« ist männlich
  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 639

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. April 2015, 18:17

EU-Kommission geht gegen Google vor

Dort stört man sich inzwischen auch gewaltig an der Alternativlosigkeit zu Google. Aber nicht wegen dem Informationsmonopol gegenüber dem interessierten Bürger, sondern wegen Wettbewerbsverzerrungen durch das Google-Shopping-System zu Lasten anderer Händler.

Video zum EU-Verfahren
Viel Feind, viel Ehr. (Georg von Frundsberg)

6

Mittwoch, 15. April 2015, 19:20

Ein Schauprozess, irgendwie muss die BRD GmbH ja ihre glaubwürdig behalten :thumbsup:

Julian

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

  • »Julian« ist männlich
  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 639

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. April 2015, 19:30

BRD GmbH

eher die EU GojH :D
Viel Feind, viel Ehr. (Georg von Frundsberg)

hekauf

kommt allmählich in Fahrt

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. April 2015, 19:57

Mit Google habe ich nicht die geringsten Probleme. Finde ich am neutralsten und am wenigsten Aufdringlich. Lasse mich gerne beraten wo das Shopping Center zu finden ist. Mit Alert kann ich mir täglich kostenlos die neuesten Informationen über jede Person einholen. Da steckt viel Neid dahinter. Wenn die Konkurrenz da nicht mithalten kann ist das deren Problem und nicht das von Google.

Counter:

Hits gesamt: 9 805 472 | Klicks gesamt: 11 618 813 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24