Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort werden Neuanmeldungen erst nach Prüfung durch die Moderation freigeschaltet. Es werden eine glaubwürdige, ausführliche Selbstvorstellung und eine funktionierende E-Mail-Adresse erwartet. Ob eine Anmeldung freigeschaltet wird, liegt im Ermessen der Moderation.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pforzheim redet Tacheles. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. November 2016, 14:04

Stell dir mal folgendes vor..............................

Du schreibst einen lieben Brief an einen guten Freund. Alles stimmt. Größe Gewicht Porto.

Nun kommt dieser Brief aber zurück. Anmerkung der Post. Wir befördern ihren Brief nicht weil sie im Taxi singen. Was würdest du nun tun? ?(

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 174

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. November 2016, 15:34

Was wollen Sie uns damit sagen...?
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 508

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. November 2016, 15:47

Er kritisiert dich als Mensch und Admin. Ist doch ganz einfach! Seit du ihm den TEAM Status abgenommen hast aufgrund von vielfacher Verfehlungen ist er auf dich feindlich gestimmt.

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 174

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. November 2016, 15:57

... aber nur als Admin. Nicht als Privatmensch, wie er ja sagt...
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Mark

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 940

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2014

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. November 2016, 16:21

... die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, hat Empörung ausgelöst

Die Razzia

Nach monatelangen Ermittlungen verbot Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) am Dienstag die Vereinigung "Die wahre Religion", die unter dem Motto "Lies!" zahlreiche Koran-Verteilaktionen organisiert hatte. Die Polizei durchsuchte daraufhin am Morgen gut 190 Wohnungen und Büros sowie zwei Moschee-Vereine in bundesweit mehr als 60 Städten. Schwerpunkte der Polizeieinsätze in neun westdeutschen Ländern und Berlin waren Hessen mit knapp 65 sowie Nordrhein-Westfalen und Bayern mit jeweils fast 35 Polizeiaktionen.

Zitat

Mit ihren kritischen Äußerungen zu einer Großrazzia gegen ein Salafisten-Netzwerk hat die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, Empörung ausgelöst. Terrorismusexperte Rolf Tophoven erklärt, warum er ihre Worte für kontraproduktiv und gefährlich hält.

Die SPD-Politikerin hatte sich skeptisch über die Effektivität solcher Razzien geäußert. Ob das der richtige Weg sei, müssten die Sicherheitsbehörden wissen, so Özoguz. Doch wenn nichts herauskomme, hinterlasse das Spuren: „Da hat man den Eindruck von Willkür, da werden natürlich schnell auch Verschwörungstheorien wach, was man eigentlich als Staat mit diesen Menschen macht.“ Man müsse bei der Verfolgung von Islamisten mit „sehr großem Augenmaß“ vorgehen, damit es nicht heiße, es werde willkürlich in Moscheen eingedrungen.

Für den Terrorismusexperten Rolf Tophoven disqualifiziert sich Özoguz mit dieser Aussage selbst: „Es ist geradezu erschütternd, wenn die Beauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration nun polizeiliche Aktionen herabwürdigt und den Eindruck erweckt, man habe bei diesen Zugriffen auf die islamistische Szene kein Augenmaß walten lassen“, sagte er FOCUS Online. Vor dem Hintergrund der aktuellen Bedrohung durch Terrorismus in Deutschland sei das „absolut kontraproduktiv“.

"Scheint Taktiken nicht zu erkennen"

Tophoven verweist darauf, dass die Ideologen der Terrormiliz Islamischer Staat ein breites Propagandanetz ausgeworfen haben, das Deutschland und Europa umfasse. „Wenn man sieht, wie viele junge Männer und Frauen der Propaganda anheimgefallen sind, ist das ein klares Indiz dafür, wie gut die Propaganda- und Rekrutierungsmaschine arbeitet.“

Die Äußerung von Özoguz könne er sich nur damit erklären, dass sie die perfiden Taktiken und die strategisch-operative Ausrichtung des militanten Salafismus nicht erkenne. „Ich kann Frau Özoguz nur raten, Studien über das Vorgehen und die Anwerbestrategien der radikalen Salafisten in Deutschland zu lesen“, so Tophoven weiter.

Der Salafismus ist eine ultrakonservative Strömung innerhalb des Islams. Selbstverständlich sind nicht alle Salafisten Dschihadisten. Die Sicherheitsbehörden differenzieren zwischen drei Gruppen:
  1. Erstens jene Gruppe, die sich eine Rückkehr zur Urform des Islam zu Zeiten Mohammeds wünscht. Das Leben der Anhänger folgt sehr strengen Regeln, sie gelten jedoch als politisch harmlos.
  2. Zweitens politische Salafisten. Sie wollen nicht nur ihr eigenes Leben nach strengen Regeln leben, sondern auch die Gesellschaft beeinflussen und verändern. „Gewaltbereitschaft ist hier nicht sehr ausgeprägt, aber möglich“, sagt Tophoven.
  3. Die dritte Kategorie ist der dschihadistische Salafismus. „Für diese Menschen heißt es ‚alles oder nichts‘ – entweder man ist für sie oder gegen sie, und wer gegen sie ist, ist zum Töten freigegeben“, erklärt der Experte.

"Die am stärksten expandierende Bewegung in Europa"

Tophoven warnt: „Diese militante aktionistische Form des Salafismus ist sehr gefährlich und die am stärksten expandierende Bewegung in Europa.“ Über die Jahre habe man auch in Deutschland die erfolgreiche Rekrutierungsarbeit der Hassprediger beobachten müssen – bis hin zu Ausreisen in den bewaffneten Kampf nach Syrien und in den Irak.

Die Gegenstrategie, die die Sicherheitsbehörden mehr und mehr umsetzen, sei es, permanent Druck auf diese Szene auszuüben. Tophoven hält das für richtig – und Özoguz‘ Äußerungen deshalb für unverantwortlich: „Das ist eine Verkennung der Gefahr. Jemand, der in diesem Politikbereich Verantwortung trägt, sollte alle Verästelungen der Szene kennen und sorgfältig abwägen.“

"Verwischt man die Grenzen, schadet das allen Muslimen"

Er verweist darauf, dass Özoguz‘ Aussagen letztendlich nur der Masse der Muslime schadeten, die nichts mit militanten Islamisten gemein hätten: „Die Aufgabe von Integration ist es, zu verhindern, dass Zuwanderer in eine solche Szene abrutschen und sich instrumentalisieren lassen. Deshalb gibt es gute Präventions- und Aussteigerprogramme. Verwischt man jedoch hier die Grenzen, schadet man damit letztlich dem Ruf der übrigen Muslime, die dann eine antiislamische Stimmung ausbaden müssen“, so Tophoven.

Der Gegenwind ließ glücklicherweise nicht lange auf sich warten:

Zitat

Auch die erste muslimische CDU-Direktkandidatin für den Bundestag, Cemile Giousouf, kritisierte ihre Kollegin scharf: „Die Aussagen der Staatsministerin sind inakzeptabel. Die Organisation vertritt extremistische Positionen und rekrutiert junge Menschen für den IS – da darf es gar kein Augenmaß geben.“ Sie verweist darauf, dass im Gegenteil viele Menschen – darunter auch Muslime – kritisieren, dass die Organisation nicht früher verboten wurde.
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. (Artikel 5 Grundgesetz)

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. November 2016, 16:22

Stell mal das blöde Gewäsch des Mitlesers an den Rand und denk mal scharf nach.

Und an dich mein guter Freund Mitleser. Das Thema Team geht hier jedem am Arsch vorbei.Aber wenn du Freude daran hast.
Du solltest dazu ein eigenes Thema erstellen. Das wird bestimmt der Renner.

Eine Frage für Gunnar.

FINDEST du die derzeitige Art des Mtlesers Friedensfördernd

JA ODER nein ohne Umschweife

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 174

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. November 2016, 17:18

Hört einfach mal BEIDE mit dieser kindischen Streiterei auf...! Kann doch nicht so schwer sein.

An Mark: Was hat Dein Beitrag mit dem Thema hier zu tun?
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

8

Samstag, 19. November 2016, 17:28

Ich streite seit dem Kaffee mit ihm nicht mehr. In dieser Zeit hat er mich 14 mal Trottel genannt. Noch Fragen?

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 174

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

9

Samstag, 19. November 2016, 18:15


Ich streite seit dem Kaffee mit ihm nicht mehr. In dieser Zeit hat er mich 14 mal Trottel genannt. Noch Fragen?

Ja. Wo habt Ihr Euch denn getroffen?
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

10

Samstag, 19. November 2016, 18:29

An unserem Tisch

Mark

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 940

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2014

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

11

Samstag, 19. November 2016, 22:05

An Mark: Was hat Dein Beitrag mit dem Thema hier zu tun?

Lies doch einfach mal richtig, was da steht: .... (Leider wurde das gelöscht.)


Auch gelöscht hast du mir das Recht, die eigenen Beiträge zu suchen.
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. (Artikel 5 Grundgesetz)

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

12

Samstag, 19. November 2016, 22:14

Mark der Unsichtbare Feigling

Mark

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 940

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2014

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

13

Samstag, 19. November 2016, 22:15

... es gibt Zensur bei Tacheles

Dieser Beitrag wurde heute gleich wieder gelöscht:


Jedenfalls ist er nicht mehr zu finden.
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. (Artikel 5 Grundgesetz)

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

14

Samstag, 19. November 2016, 22:18

War ja auch total bescheuert.

Mal wieder zu viel Messwein gesoffen?


MARKDREAS DREHT WIEDER AM RAD

Was sagt eigentlich deine Gemeinde zu deinem Verhalten hier?

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 174

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 20. November 2016, 01:09


Dieser Beitrag wurde heute gleich wieder gelöscht:


Jedenfalls ist er nicht mehr zu finden.

Wenn jemand einen Beitrag so einfach irgendwohin knallt wo er fehl am Platze ist, muss er mit sowas rechnen.

Ich habe weder Zeit noch Lust, mit der maroden Software für solche Knalltüten den passenden Platz zu suchen.
Selbst schuld, Herr Poster.

PUNKT.
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Julian

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

  • »Julian« ist männlich

Beiträge: 8 639

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 20. November 2016, 15:08





Zitat von »Mark«




Dieser Beitrag wurde heute gleich wieder gelöscht:


Jedenfalls ist er nicht mehr zu finden.

Wenn jemand einen Beitrag so einfach irgendwohin knallt wo er fehl am Platze ist, muss er mit sowas rechnen.

Ich habe weder Zeit noch Lust, mit der maroden Software für solche Knalltüten den passenden Platz zu suchen.
Selbst schuld, Herr Poster.

PUNKT.
Diese ignorante Umgangsweise wurde gemeldet. Bitte GENAU lesen.
Viel Feind, viel Ehr. (Georg von Frundsberg)

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 20. November 2016, 15:16

Warum ignorant?

Counter:

Hits gesamt: 9 654 007 | Klicks gesamt: 11 403 994 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24