Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort ist diese Seite über TOR-Browser nicht mehr zu erreichen, um damit Mehrfachanmeldungen nach einer Sperre zu unterbinden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Auch ist aus demselben Grund ab sofort zur Registrierung die Angabe einer Telefonnummer nötig, über die das Passwort zugeschickt werden kann. Bei Problemen durch Störer wird dieser Vorgang bei Bedarf wiederholt werden. Die Telefonummer muss also ständig den Anmelder gehören, damit er sich jederzeit damit legitimieren kann. Die Nummer ist nur für den Eigentümer und den Administrator sichtbar und wird zu keinem anderen Zweck als der Legitimierung verwendet.

Nick

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Nick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 192

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Juni 2014, 10:52

Wieviel Taschengeld gebt Ihr Euren Kindern?

Die wichtigste Geld-Frage, die ein Junge seinen Freunden stellen kann: Wieviel Taschengeld bekommst Du?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Georgina (11.06.2014)

Julian

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

  • »Julian« ist männlich

Beiträge: 8 639

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Juni 2014, 10:57

Ich habe vergleichsweise wenig Taschengeld erhalten. 5 Mark im Monat war das höchste, was ich jemals bekommen habe - als Schüler. :(
Viel Feind, viel Ehr. (Georg von Frundsberg)

Eisbärle

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 980

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Juni 2014, 11:01

Lange Zeit habe ich meinen Kindern 5 Euro im Monat gegeben, mit 16 Jahren waren es 20 Euro, ab 18 Jahre 35 Euro. Dafür bezahle ich nicht mehr jeden "Fummel", den sie meinen haben zu wollen.

Bella Bianca

Anfänger

  • »Bella Bianca« ist weiblich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 27. Mai 2014

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Juni 2014, 13:53

Taschengeld

Also meine bekommen kein Taschengeld.Sie bekommen was sie so brauchen unterm jahr und am Geburtstag gibt's mal was oder weihnachten.und unterm jahr auch mal was für besonders gute Noten.

Und sie kommen damit klar :D :)

Holzmichel

unregistriert

5

Dienstag, 10. Juni 2014, 15:20

Sind 5€ im monat nicht bisschen wenig? Immerhin bekommen die eltern ja fuer das kind um die 200 euro kindergeld im monat...

Safira

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

Beiträge: 3 749

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Juni 2014, 15:40

Zitat

Sind 5€ im monat nicht bisschen wenig? Immerhin bekommen die eltern ja fuer das kind um die 200 euro kindergeld im monat...


Die Rendite muss sich doch lohnen...
Menschen sollen so sein, wie sie sind und nicht durch Regeln so eingeschränkt werden, dass ihr Leben nicht lebenswert ist.

Holzmichel

unregistriert

7

Dienstag, 10. Juni 2014, 15:55

Das war jetzt aber boese!...

Eisbärle

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 980

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. Juni 2014, 20:12

200 euro kindergeld im monat...
184 Euro - abzüglich Essen, Trinken, Fahrkarte zur Schule (macht schon 1/3 vom Kindergeld aus), Schulmaterial, Kleidung, Schuhe - da bleibt nichts übrig. Also Taschengeld lässt sich damit nicht finanzieren, wenn Du das meinst ....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Julian (10.06.2014)

Safira

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

Beiträge: 3 749

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Juni 2014, 20:24

Zitat

184 Euro - abzüglich Essen, Trinken, Fahrkarte zur Schule (macht schon 1/3 vom Kindergeld aus), Schulmaterial, Kleidung, Schuhe - da bleibt nichts übrig. Also Taschengeld lässt sich damit nicht finanzieren, wenn Du das meinst ....


So ein Mist, da habe ich doch glatt vergessen, das es auch Miete, Strom, Heizung, Essen, Fahrgeld, Kinderbetreungsgeld ( Kita), Schulmaterial, Sportförderung ecta. dazu gehören, zum Taschengeld!

Wohl doch ein Minusgeschäft oder bekommt, dass jemand wirklich hin( Bei so vielen neueren Benz in Hand von Ausländern)! Bei 5 Kindern vielleicht, wenn es immer nur Spagetti gibt und die nacheinander die Klamotten auftragen! Wollnys? oder die Woltens? Schaffen dass? Höchsten wenn überhaupt in der Nähe einer Goldstadt ( in einer Bruchhütte ) oder auf dem Land. :thumbsup: :thumbsup:
Menschen sollen so sein, wie sie sind und nicht durch Regeln so eingeschränkt werden, dass ihr Leben nicht lebenswert ist.

Kanadier

unregistriert

10

Dienstag, 10. Juni 2014, 21:50

Für ne 18 Jährige 35 € im Monat und dann soll sie sich noch Klamotten kaufen?
Da fällt mir nur "Geiz ist Geil" ein.

zombiekiller

unregistriert

11

Dienstag, 10. Juni 2014, 21:55

Es soll aber auch Kinder geben die beklauen ihre Eltern. Somit stellt sich die Frage nicht.

Safira

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

Beiträge: 3 749

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. Juni 2014, 22:05

Zitat

Für ne 18 Jährige 35 € im Monat und dann soll sie sich noch Klamotten kaufen?
Da fällt mir nur "Geiz ist Geil" ein.


Ja, da kann sie bestimmt 0,5 Mal in ne Disse gehen...pro Monat. Für Klamotten bleibt dann gar nichts. Dann eben ohne Klamotten... Na dann käme sie aber Umsonst rein. Vielleicht ist das der Trick mit dem Geiz ist Geil. :thumbsup:
Menschen sollen so sein, wie sie sind und nicht durch Regeln so eingeschränkt werden, dass ihr Leben nicht lebenswert ist.

Julian

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

  • »Julian« ist männlich

Beiträge: 8 639

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 10. Juni 2014, 22:22

Es soll aber auch Kinder geben die beklauen ihre Eltern. Somit stellt sich die Frage nicht.
Dann wird es kompliziert.
Viel Feind, viel Ehr. (Georg von Frundsberg)

Nick

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Nick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 192

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. Juni 2014, 05:55

Also meine bekommen kein Taschengeld.Sie bekommen was sie so brauchen unterm jahr und am Geburtstag gibt's mal was oder weihnachten.und unterm jahr auch mal was für besonders gute Noten.

Und sie kommen damit klar
Wirklich kein Taschengeld? Wie alt sind die Kinder?

15

Mittwoch, 11. Juni 2014, 13:41

Sehr gut, dass die Taschengeldfrage angesprochen wird. In der Klasse war ich immer bei den letzten, was die Höhe des Taschengelds betrifft. Kann halt nicht jeder Junge einen gutverdienenden Arzt als Vater haben. *seufz*