Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort ist diese Seite über TOR-Browser nicht mehr zu erreichen, um damit Mehrfachanmeldungen nach einer Sperre zu unterbinden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Auch ist aus demselben Grund ab sofort zur Registrierung die Angabe einer Telefonnummer nötig, über die das Passwort zugeschickt werden kann. Bei Problemen durch Störer wird dieser Vorgang bei Bedarf wiederholt werden. Die Telefonummer muss also ständig den Anmelder gehören, damit er sich jederzeit damit legitimieren kann. Die Nummer ist nur für den Eigentümer und den Administrator sichtbar und wird zu keinem anderen Zweck als der Legitimierung verwendet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pforzheim Redet Tacheles. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thomas

ist richtig gerne hier

  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 424

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Januar 2015, 16:36

Der Ebola-Virus bedroht den Islam

Oktober 2014: Millionen Moslems haben in Saudi-Arabien die Haddsch begonnen. Doch heuer drohen den Pilgern ganz neue Gefahren. Das MERS-Virus, Ebola und der IS-Terror könnten die Pilgerfahrt nach und in Mekka stören.

Zitat

Dieses Jahr sind die saudischen Behörden aufgrund des Corona-Virus Mers und der Ebola-Epidemie in Westafrika besorgt. Die Krankheiten könnten sich unter den etwa zwei Millionen Pilgern, die an diesem Donnerstag die Haddsch in Mekka beginnen, schnell verbreiten.
Und ganz un-islamisch wird Moslems aus Sierra Leone, Guinea und Liberia die Einreise dieses Jahr aufgrund der Ebola-Epidemie verweigert. Dabei drohen während der Haddsch gerade weil Moslems eng an eng in Mekka pilgern, Massenpaniken und wegen Problemen bei der Hygiene Infektionen im Ausmaß einer Epidemie. Eine Epidemie wird aber ausgerechnet mit den Lehren Mohammeds begründet, die des IS-Terrors.

Zitat

Auch die Ereignisse im Irak und Syrien bereiten den saudischen Behörden Sorgen, ist doch die Familie des saudischen Königs, der den Titel „Hüter der beiden heiligen Stätten“ (Mekka und Medina) trägt, keinesfalls beliebt unter den Dschihadisten des Islamischen Staats.
Quelle: TAZ
Was politisch korrekt ist, steht im Grundgesetz: Es ist die Meinungsfreiheit.

Zombiekiller

gehört zum Inventar

  • »Zombiekiller« wurde gesperrt

Beiträge: 1 809

Registrierungsdatum: 16. November 2014

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Januar 2015, 16:44

Hier die Lösung.
»Zombiekiller« hat folgendes Bild angehängt:
  • images (4).jpg

Holzmichel

unregistriert

3

Freitag, 2. Januar 2015, 16:51

Merkwürdiger Zettel...
»Holzmichel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG-20150102-WA0001.jpg

Karel

ist richtig gerne hier

Beiträge: 284

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Januar 2015, 18:14

zu dumm, dass der Text nicht auf Arabisch und Türkisch dabeisteht

Prinz

ist richtig gerne hier

  • »Prinz« ist männlich

Beiträge: 280

Registrierungsdatum: 16. November 2014

Wohnort: Schwarzwald

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Januar 2015, 23:17

Dieses Jahr sind die saudischen Behörden aufgrund des Corona-Virus Mers und der Ebola-Epidemie in Westafrika besorgt. Die Krankheiten könnten sich unter den etwa zwei Millionen Pilgern, die an diesem Donnerstag die Haddsch in Mekka beginnen, schnell verbreiten.
Gehört hat man aber nichts mehr davon, ob diese Viren sich in Mekka ausgebreitet haben. Oder?
Mein Vater ist König.

Prinz

ist richtig gerne hier

  • »Prinz« ist männlich

Beiträge: 280

Registrierungsdatum: 16. November 2014

Wohnort: Schwarzwald

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Januar 2015, 22:26

Ab Nr. 6: Was hat das mit dem Thema zu tun?

Hier geht es um mögliche Auswirkungen von Viren wie Ebola auf die Massenzusammenkünfte in Mekka.

Meine Frage, ob es dazu aktuelle Informationen gibt, wurde mit "Furze und ihre Folgen" beantwortet - ausgerechnet vom Betreiber dieses Forums. Ich finde das sehr befremdlich und hoffe, dass über meine offen vorgetragene Kritik - auch ich rede Tacheles - nachgedacht wird. Das gilt auch für die Geschichte mit dem Pfarrer; die gehört hier auch nicht her. Also seid gegenüber Thomas so fair und diskutiert eure Themen an passender Stelle.
Mein Vater ist König.

Thomas

ist richtig gerne hier

  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 424

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Januar 2015, 11:57

Gehört hat man aber nichts mehr davon, ob diese Viren sich in Mekka ausgebreitet haben. Oder?
Ich habe jedenfalls nichts gefunden. Die jüngste Pressemeldung war von Ende Oktober - darin stand, dass bisher keine Ebola-Infektion in Mekka bekanntgeworden sei.

Der Moslem sagt: Allah hat keinen Sohn.
Auf islamischen Seiten (habe gerade eine Homepage für Hotelbuchungen für Mekka-Pilger angeschaut wegen dem Ebola-Thema) ist nie von Gott die Rede, sondern ausschließlich von Allah.
Was politisch korrekt ist, steht im Grundgesetz: Es ist die Meinungsfreiheit.

Kanadier

unregistriert

8

Sonntag, 11. Januar 2015, 20:19

:?: Ebola Virus? Wo bist du?

Thomas

ist richtig gerne hier

  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 424

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. Januar 2015, 12:16

:?: Ebola Virus? Wo bist du?
Wenn es nicht so ernst wäre, würde ich jetzt laut lachen. :thumbup:
Was politisch korrekt ist, steht im Grundgesetz: Es ist die Meinungsfreiheit.

Verwendete Tags

Ebola, Epidemie, Islam, Mekka, Pilger, Virus, Wallfahrt

Counter:

Hits gesamt: 10 274 359 | Klicks gesamt: 12 157 312 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24