Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort werden Neuanmeldungen erst nach Prüfung durch die Moderation freigeschaltet. Es werden eine glaubwürdige, ausführliche Selbstvorstellung (keine nichtssagende Einzeiler) und eine funktionierende E-Mail-Adresse erwartet. Ob eine Anmeldung freigeschaltet wird, liegt im Ermessen der Moderation.
Wer sich hier anmeldet, muss sofort einen ersten Beitrag verfassen, ansonsten wird der Account denmächst wieder gelöscht.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pforzheim redet Tacheles. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Simon

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Simon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 619

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. April 2015, 20:08

Was haltet ihr von dem neuen Layout bei Google Maps?

Ehrlich gesagt finde ich die alte Optik und Menüführung besser und praktischer.

Happy Pingu

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Happy Pingu« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2013

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. April 2015, 15:30

„Google Maps“ und mein „Google Earth“

Da ich manchmal in Ebay nach größeren und schwereren Artikeln suche, ist mir immer ein Artikelstandort möglichst in Baden-Württemberg lieber, als weit weg in Hamburg oder Görlitz. Da in Ebay aber leider immer nur der Artikelstandort OHNE Postleitzahl angegeben wird, muss ich dann halt immer auf „Google Maps“ nachsehen, wo, und wie weit der Ort von Pforzheim entfernt ist.

Wie lange Ebay wohl noch braucht, um endlich auch mal die Postleitzahlen anzugeben, um auch mehrere gleichlautende Ortschaften in verschiedenen Bundesländern auseinanderzuhalten...

...naja, ob Ebay einfach nur die Kosten der teuren Druckerschwärze einsparen will?

Aber grade wegen dieses Ebay-Mankos muss ich halt kurz bei jedem interessanten Angebot immer auf Google Maps gehen, und so bekam ich die Verbesserungen natürlich regelmäßig mit, und vor Allem die verbesserten „Google Earth“ Auflösungen, die man auf dem Quadrat gleich umklicken kann.


Und in Google Earth sehe mir die sehr gerne ferne Städte, Sehenswürdigkeiten, Seen und Berge an.

Also, ich bin sehr zufrieden mit Google Maps, und besonders immer mehr begeistert von Google Earth. Seit einiger Zeit ist nun auch Pforzheim in 3D mit „Kippeffekten“ verfügbar, und hier habe ich mal einen Screenshot von unserer Stadtkirche gemacht, (und) von unserem vermeintlichen Pendant in Venedig:





LG

Simon

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Simon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 619

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. April 2015, 15:39

Zu Google Earth kann ich nichts sagen. Ich fand die alte Optik und Menüführung besser und praktischer.

Finn

ist richtig gerne hier

  • »Finn« ist männlich

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 13. Januar 2015

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. April 2015, 23:05

Ich habe mich heute durch die neue Optik durchgeschlagen. Sehr gewöhnungsbedürftig finde ich. Was ich vermisse, ist die manuelle Ersatzroutenfunktion.

Verwendete Tags

Internet, Landkarte, Stadtplan

Counter:

Hits gesamt: 9 805 885 | Klicks gesamt: 11 619 252 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24