Sie sind nicht angemeldet.

Computer und IT: Warum tue ich mir das an? ;)

Ab sofort werden Neuanmeldungen erst nach Prüfung durch die Moderation freigeschaltet. Es werden eine glaubwürdige, ausführliche Selbstvorstellung und eine funktionierende E-Mail-Adresse erwartet. Ob eine Anmeldung freigeschaltet wird, liegt im Ermessen der Moderation.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pforzheim redet Tacheles. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich
  • »Singender Taxifahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 174

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. August 2016, 00:23

Warum tue ich mir das an? ;)

Manchmal fragt man es sich als Forenadmin wirklich, warum man sich das antut.
Aber wer den Nerv hat Taxi zu fahren, der hat selbigen auch für so ein Forum. ;)

Ich bin da auf eine kleine Abhandlung eines anderen Admins gestoßen, die ich hier mal unkommentiert verlinken möchte. Eines aber doch: Der Text entspricht zu 99 Komma irgendwas Prozent meiner persönlichen Meinung dazu.

Warum tue ich mir das an?

Viel Spaß beim Lesen! :)

Gunnar
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Happy Pingu (20.08.2016)

Julian

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

  • »Julian« ist männlich

Beiträge: 8 639

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. August 2016, 10:53

Diese Passage finde ich bemerkenswert:

Zitat

Dazu kommen in unserem Forum noch die User, welche sich zwar anmelden aber nie eine Vorstellung schreiben. Diese lesen mit, können nicht antworten. Somit machen sie natürlich auch keine Probleme. Die inaktiven User, also die ohne Vorstellung, löschen wir einmal im halben Jahr raus. Es ist zwar schön für die Forenstatistik, wenn man viele User vorzeigen kann. Nur bringen einem diese User im Forenleben mal gar nichts.
  • Mitleser sind unerwünscht, wenn alleine durch die Registierung Bereiche geöffnet werden, die Gästen nicht zugänglich sind.
  • Warum können die nicht antworten? Oder hat er diesen Satzteil (was ich vermute) nur unglücklich formuliert?
  • In gut geführten Foren werden solche auch schon nach 1 - 3 Monaten gelöscht.
  • Wieviele echte User soll es hier geben? Derzeit 5? (ohne die Alt-User, die inzwischen wieder bei der PZ diskutieren)
Viel Feind, viel Ehr. (Georg von Frundsberg)

Ähnliche Themen

Counter:

Hits gesamt: 9 654 305 | Klicks gesamt: 11 404 298 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24