Sie sind nicht angemeldet.

Gesundheit: Saufen ist gesund

Ab sofort werden Neuanmeldungen erst nach Prüfung durch die Moderation freigeschaltet. Es werden eine glaubwürdige, ausführliche Selbstvorstellung und eine funktionierende E-Mail-Adresse erwartet. Ob eine Anmeldung freigeschaltet wird, liegt im Ermessen der Moderation.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pforzheim redet Tacheles. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. November 2016, 22:06

Saufen ist gesund

Prost an alle Vollidioten da draußen.

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 508

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. November 2016, 22:11




Zitat

Der Alkoholmissbrauch hat weitreichende Folgen für Körper, Seele und das Umfeld eines Alkoholkranken.

Zitat

Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Alkoholkonsum schädigt Herz und Kreislauf. Rund 15 Prozent der alkoholbedingten Todesfälle sind auf eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zurückzuführen. Besonders die Entstehung von Bluthochdruck wird durch den Alkohol begünstigt. Auch das Schlaganfallrisiko steigt.


Krebs
Alkohol löst nachweislich Krebs aus. Besonders steigt das Risiko der Krebsentstehung für Leber, Speiseröhre, Mund- und Rachenraum, den Darm und bei Frauen die Brust. Zehn Prozent der Krebserkrankungen bei Männern und drei Prozent bei Frauen sind auf Alkoholkonsum zurückzuführen.


Leber
Ab einer täglichen Alkoholmenge von 40 Gramm bei Frauen und 60 Gramm bei Männern muss von einer Leberschädigung ausgegangen werden. Zunächst entwickelt sich eine Fettleber, die sich an der Vergrößerung des Organs zeigt, zunächst aber noch keine Beschwerden auslöst. In weiterer Folge kommt es zur Leberentzündung, der so genannten Fettleber-Hepatitis. Chronische Entzündungen führen bei fortgesetztem Alkoholkonsum zur Zersetzung („Zirrhose“) der Leber. Daraus kann sich Leberkrebs entwickeln: 80 Prozent der Leber-Krebserkrankungen sind auf eine Zirrhose zurückzuführen.


Psychosoziale Folgen
Alkoholkonsum lässt belastende Situationen in Beruf und Familie oft leichter erscheinen. Die Gefahr liegt hier in der „Selbstmedikation“. Wenn der Griff zur Flasche zur Gewohnheit wird, um dem Leistungsdruck Stand zu halten oder Konflikte in der Familie zu bewältigen, beginnt ein Teufelskreis. Die Alkoholabhängigkeit führt oft zur Verschärfung beruflicher und familiärer Probleme. Alkoholismus wird mit sozialer Isolation bis hin zur Arbeits- und Wohnungslosigkeit in Verbindung gebracht.
Die Gesamtkosten, die die Alkoholkrankheit für die österreichische Gesellschaft verursacht, sind gewaltig. Das Institut für Höhere Studien errechnete für das Jahr 2011 ein volkswirtschaftliches Minus von 738 Millionen Euro.


Nach einer Untersuchung der Deutschen Krankenversicherer Verursacht der Alkohol zweieinhalb Millionen Krankenstandstage und ist für die Hälfte der suchtbedingten Unfälle verantwortlich.




Quelle: Alkoholismus - Folgen für den Körper - netdoktor.at

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. November 2016, 22:14

Sauf deinen Tee und halt deine Fresse.

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 508

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. November 2016, 22:18


Sauf deinen Tee und halt deine Fresse.



So, Freund!

nur weil ich nicht deiner Meinung bin, das Saufen gesund ist (was wissenschaftlich bereits vielfach widerlegt wurde) heißt es noch lange nicht das du ausfallend werden musst.
Du hast andere Meinungen zu respektieren, und zwar in deinem Fall 128-fach! Reiß dich am Riemen, du bist ein einem Diskussionsforum, nicht in einem alle-sind-deiner-Meinung-Forum.

Nick

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 1 192

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. November 2016, 21:59

1,28 Promille Alkohol

So gesund ist Saufen:

Zitat

Weil er unter Alkoholeinwirkung und zudem unaufmerksam abgebogen war, verursachte ein Autofahrer am Samstagmorgen in Pforzheim einen Frontalzusammenstoß in der Innenstadt. Der Unfallverursacher war gegen 8.20 Uhr mit seinem Wagen auf der Zerrennerstraße in Richtung Habermehlstraße unterwegs und wollte nach links abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines anderen Autos – und prallte frontal mit ihm zusammen.
Und das schon am frühen Morgen. 8o

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. November 2016, 07:54

So, Freund!



nur weil ich nicht deiner Meinung bin, das Saufen gesund ist (was
wissenschaftlich bereits vielfach widerlegt wurde) heißt es noch lange
nicht das du ausfallend werden musst.

Du hast andere Meinungen zu respektieren, und zwar in deinem Fall 128-fach! Reiß dich am Riemen, du bist ein einem Diskussionsforum, nicht in einem alle-sind-deiner-Meinung-Forum.


Und wenn nicht ? Verhaust du mich dann?

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 508

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. November 2016, 20:06

Zitat

Betrunkener baut Unfall und macht Nickerchen hinterm Steuer

Der ganze Artikel kann hier gelesen werden.

So viel zum Thema gesund. Ist sicher auch gesund fürs Hirn (Alkoholdemenz)

Benjamin

kommt allmählich in Fahrt

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 11. November 2016

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. November 2016, 14:07

Man kann es auch so betrachten: Saufen ist gesund - aber nur für den Geldbeutel des Händlers.

Counter:

Hits gesamt: 9 655 506 | Klicks gesamt: 11 405 563 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24