Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort werden Neuanmeldungen erst nach Prüfung durch die Moderation freigeschaltet. Es werden eine glaubwürdige, ausführliche Selbstvorstellung und eine funktionierende E-Mail-Adresse erwartet. Ob eine Anmeldung freigeschaltet wird, liegt im Ermessen der Moderation.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pforzheim redet Tacheles. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. November 2016, 19:07

Das Kreuz mit der Steuer

Was möchte ich mit dieser Überschrift sagen?

Ganz einfach. Ich sitze seit einigen Tagen über meiner Steuererklärung 2015. Und wenn man da ein Kreuz an der falschen Stelle macht kann das übel werden.

Wer hier macht auch seine Steuer selbst oder sucht sich Hilfe bei einem Steuerberater.

Und besonders wichtig. Wer hat einige Tricks auf Lager.

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 508

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. November 2016, 19:22

Wer hat einige Tricks auf Lager.
Tricks werden 1:1 ans Finanzamt weitet geleitet.
Es ist strafbar, das Finanzamt um seine Einnahmen zu erleichtern bzw bei der Erklärung zu tricksen.

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 174

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. November 2016, 22:23

Gibt ja vielleicht auch legale "Tricks"...
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 508

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. November 2016, 23:25

legale "Tricks

ja genau, so kann man Betrug auch nennen.

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. November 2016, 07:53

Hauptsache dagegen gelabert.

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 174

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. November 2016, 14:33





Zitat von »Singender Taxifahrer«



legale "Tricks

ja genau, so kann man Betrug auch nennen.

Wieso? Wenn ein "Trick" darin besteht, versteckte Regeln zu nutzen, die rechtlich absolut in Ordnung sind?
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt
  • »Kraftfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. November 2016, 19:57

Wie setzt ein Taxifahrer seinen Arbeitswegkosten ab wenn er das Taxi mit nach Hause nimmt?

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 508

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. November 2016, 20:02

Ich rate von Tipps ab. nachher nutzt er es noch irgendwie um Sockenpuppen zu stricken :thumbsup:

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 174

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 27. November 2016, 21:58


Wie setzt ein Taxifahrer seinen Arbeitswegkosten ab wenn er das Taxi mit nach Hause nimmt?

Bei meinem Minigehalt mache ich eh keinen Lohnsteuerjahresausgleich. Lohnt sich nicht...
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Mark

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 940

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2014

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. November 2016, 19:26

Wie setzt ein Taxifahrer seinen Arbeitswegkosten ab wenn er das Taxi mit nach Hause nimmt?
Welches Taxi zu Hause? Das ist eine Maschine, die im Mehrschichtbetrieb läuft. Wenn S.T. schläft oder vor der Glotze sitzt, fährt ein anderer - oder wartet auf Kundschaft. Sonst rechnet sich das nicht. (wie bei deinem Chef auch)
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. (Artikel 5 Grundgesetz)

Julian

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

  • »Julian« ist männlich

Beiträge: 8 639

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 29. November 2016, 16:05

Bei meinem Minigehalt mache ich eh keinen Lohnsteuerjahresausgleich. Lohnt sich nicht...
Die mach ich für dich und schreibe unten meine Kontonummer für die Steuererstattung hin. :D
Viel Feind, viel Ehr. (Georg von Frundsberg)

Counter:

Hits gesamt: 9 651 095 | Klicks gesamt: 11 400 904 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24