Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort werden Neuanmeldungen erst nach Prüfung durch die Moderation freigeschaltet. Es werden eine glaubwürdige, ausführliche Selbstvorstellung und eine funktionierende E-Mail-Adresse erwartet. Ob eine Anmeldung freigeschaltet wird, liegt im Ermessen der Moderation.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pforzheim redet Tacheles. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nick

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Nick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 192

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 20:50

Einfach nur geschmacklos

Zitat

Selbst vor dem Toilettenpapier macht der Weihnachtswahn nicht Halt: Die Rossmann-Eigenmarke schmückt die Blättchen mit putzigen Pinguinen auf Skiern.
Weihnachten gibt‘s auf dem Klo
Ich finde das eine Frechheit. Als ob Pinguine unreinliche Tiere wären ... :thumbdown:

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 508

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 22:23

Was wäre dir lieber auf den Toilettenpapier-Blättern?

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 174

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 09:26

Zitat
Selbst vor dem Toilettenpapier macht der Weihnachtswahn nicht Halt: Die Rossmann-Eigenmarke schmückt die Blättchen mit putzigen Pinguinen auf Skiern.
Weihnachten gibt‘s auf dem Klo


Ich finde das eine Frechheit. Als ob Pinguine unreinliche Tiere wären ...

Im Gegenteil sollen sie ja zum Teil richtig happy sein...
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Mark

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 940

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2014

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 19:10

Ich hätte jetzt damit gerechnet, dass der hießige Pinguin-Freund das auch nicht gut findet.
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. (Artikel 5 Grundgesetz)

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 19:15

Ich finde das super

So kann man dem Gefieder mal klar zeigen was man von ihnen halten tut.

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 174

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 19:31


Ich hätte jetzt damit gerechnet, dass der hießige Pinguin-Freund das auch nicht gut findet.

"hiesig" heißt das, mit stimmhaftem "s".


Ich finde das super

So kann man dem Gefieder mal klar zeigen was man von ihnen halten tut.

Ja, sowas kannst Du immer besonders gut: Deine Verachtung anderer Menschen hingebungsvoll zum Ausdruck bringen.

Zeig mir doch mal ein Beispiel, wo Du jemandem, der vielleicht nicht ganz auf Deiner Linie ist, trotzdem menschliche Achtung gezeigt hättest, und wenn auch nur durch einen freundlichen und höflichen Tonfall...!
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Kraftfahrer

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Kraftfahrer« wurde gesperrt

Beiträge: 1 497

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 19:57

Auch ganz toll!



Mark

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 940

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2014

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 22:35

"hiesig" heißt das, mit stimmhaftem "s".
Vergiss endlich deinen alten Dialekt. Bei uns heißt das hießig. Wie schon beim alten Geheimrat Goethe ...

Synonyme für hießig - Bedeutung Synonym hießig

Einen Treuen Evangelischen Lehrer und Prediger, Der allen an seinem Exempel ... - Google Books

4711 – Wikipedia

Zitat

Den ersten Gesang des Gedichtes habe ich von unserer Freundin erhalten gegen den aber leider alle Gravamina die ich Ihnen schon vorerzählt gewaltig gelten. Es fehlt alle epische Retardation dadurch drängt sich alles auf und über einander und dem Gedicht fehlt, wenn man es liest durchaus Ruhe und Klarheit. In dem ganzen Gesange ist kein einziger Abschnitt angegeben und wirklich sind die Abschnitte schwer zu bezeichnen die sehr langen Perioden verwickeln die Sache mehr als daß sie durch eine gewisse Vollendung dem Vortrag eine Anmuth geben. Es entstehen viele dunkle Parenthesen und Beziehungen die Worte sind oft ohne epischen Zweck umgestellt und der Gebrauch der Partizipien nicht immer glücklich. Ich will sehen das mögliche zu thun um so mehr als ich meine hießigen Stunden nicht hoch anrechne.
Quelle: Johann Wolfgang von Goethe, Brief an Friedrich Schiller vom 29. Mai 1799 (Über den Dilettantismus)

St. Antonius (Schuttertal) – Wikipedia

Philipp Gottfried Schaudt – Wikipedia

u.v.m.
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. (Artikel 5 Grundgesetz)

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 174

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 23:00

Wir haben in Deutschland die jetzt geltende Rechtschreibung und nach der heißt es ganz klar "hiesig". Das hat mit "meinem Dialekt" überhaupt nichts zu tun. Die hiesigen Schwaben schreiben ja auch viele andere Dinge schlicht falsch. Zum Beispiel wird oft statt "riesig" "rießig" geschrieben, was mir sämtliche Zehennägel in alle Richtungen aufrollt.... *grusel*

Konsequenterweise müsstest Du dann aber auch "Anmuth" und "thun" schreiben, wie es Goethe ja laut zitiertem Text ebenfalls gethan hat. Warum misst du hier mit zweierlei Maß?

Ansonsten verteidigst Du ansonsten immer die teils unsägliche "Neue Rechtschreibung" mit ihren oft völlig schwachsinnigen Neuschreibungen.

Geht es Dir eigentlich nur um prinzipielle Opposition gegen alle Ansichten, die nicht von Dir stammen? Du widersprichst selbst dann, wenn jemand etwas sagt, was einfach nur stimmt.
Wenn jemand Dir die korrekte Uhrzeit nennen würdest, würdest Du sicherlich auch widersprechen, zum Beispiel mit dem Hinweis, dass es in London aber eine Stunde später sei. Oder mit dem Hinweis, dass inzwischen diese Uhrzeit ja schon wieder nicht mehr stimme...

Was ist nur los...?
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Mark

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 940

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2014

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. Dezember 2016, 15:56

Die hiesigen Schwaben schreiben ja auch viele andere Dinge schlicht falsch. Zum Beispiel wird oft statt "riesig" "rießig" geschrieben, was mir sämtliche Zehennägel in alle Richtungen aufrollt.... *grusel*
Alles klar, Herr Rieße. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

*jubel*
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. (Artikel 5 Grundgesetz)

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 174

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

11

Freitag, 9. Dezember 2016, 15:59

Das ist hirnrißig. ;)
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Mark

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 940

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2014

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

12

Freitag, 9. Dezember 2016, 18:17

Das ist hirnrißig. ;)


Muusch du aigentlich emmer's leddschde Wort hann? :D
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. (Artikel 5 Grundgesetz)

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 174

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

13

Samstag, 10. Dezember 2016, 11:05

Tja, wenn man nur mit EINEM Account schreibt, fällt es etwas schwerer, das letzte Wort zu behalten... ;)
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 508

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

14

Samstag, 10. Dezember 2016, 11:15

Zitat


Zitat von >>Julian Kai Mark <<
Ich finde das eine Frechheit. Als ob Pinguine unreinliche Tiere wären ... :thumbdown:

Nun es gibt sicherlich auch Pinguine, die das mit der Hygiene nicht so genau nehmen.. :thumbsup:
Natürlich alles Einzelfälle!

Andreas

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 555

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

15

Samstag, 10. Dezember 2016, 17:57

Zurück zum Thema bitte ...
Wenn möglich lebe ich mit allen Menschen in Frieden.

Verwendete Tags

Geschmacklosigkeit, Weihnachten

Counter:

Hits gesamt: 9 653 021 | Klicks gesamt: 11 402 967 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24