Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort ist diese Seite über TOR-Browser nicht mehr zu erreichen, um damit Mehrfachanmeldungen nach einer Sperre zu unterbinden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Auch ist aus demselben Grund ab sofort zur Registrierung die Angabe einer Telefonnummer nötig, über die das Passwort zugeschickt werden kann. Bei Problemen durch Störer wird dieser Vorgang bei Bedarf wiederholt werden. Die Telefonummer muss also ständig den Anmelder gehören, damit er sich jederzeit damit legitimieren kann. Die Nummer ist nur für den Eigentümer und den Administrator sichtbar und wird zu keinem anderen Zweck als der Legitimierung verwendet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pforzheim Redet Tacheles. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Simon

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Simon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 619

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. September 2014, 14:39

Werbepausen in Youtube-Videos

Meine Beobachtungen zur Werbung in Youtube-Videos:
- Es wird immer mehr Werbung
- Unterbrechung oft mitten im Satz
- Lautstärke oft unangemessen oder vergleichsweise laut
- Ladehemmung beim Videostream durch Werbeblöcke
- unpassende Werbung (in einer Fremdsprache oder für hier nicht erhältliche Produkte)

Wie empfindet ihr die zunehmende Unterbrechung von Spielfilme in Youtube durch Werbung?
Glaubt ihr, dass diese Werbung den Firmen (außer Youtube) wirklich was bringt?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Georgina (07.09.2014)

Georgina

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 980

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. September 2014, 14:57

Unterbrechung oft mitten im Satz
Das stört mich auch. :thumbdown:

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 333

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 741

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. September 2014, 17:34

Wie empfindet ihr die zunehmende Unterbrechung von Spielfilme in Youtube durch Werbung?
Glaubt ihr, dass diese Werbung den Firmen (außer Youtube) wirklich was bringt?

Das Problem hatte ich noch nie... Ich schaue nämlich keine Spielfilme über Youtube. :D
Ob das den Firmen etwas bringt... vermutlich schon. Zumindest, dass deren Marken irgendwo im Kopf hängenbleiben. Und viel mehr wollen die damit in der Regel auch gar nicht erreichen. Vielleicht ist in diesem Zusammenhang der damit verbundene Ärger sogar gewollt, da der Effekt, dass man sich an diese Werbung erinnert, dadurch sogar noch verstärkt wird.

Vielleicht sollte ich hier auf Tacheles auch mal ein paar animierte Werbeeinblendungen realisieren...? *lol*

Gunnar
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Happy Pingu

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Happy Pingu« ist männlich

Beiträge: 892

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2013

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. September 2014, 21:00

Mit dem "Downloadhelper" Videos speichern.

Ich „google“ immer wieder regelmäßig auf YouTube, um aktuelle Kino-Trailer zu sehen, oder um langen Podiumsdiskussionen beizuwohnen...

Alle Vorträge lade ich mir immer auf meine Festplatten herunter, und dies geht ganz einfach, mit dem „Mozilla Firefox Downloadhelper“. Die Videos sind dann immer selbstverständlich Werbefrei ohne irgendwelche Werbe-Breaks oder Werbe-Banner auf der Festplatte gespeichert, auch wenn beim Online-Ansehen auf YouTube solche „Störungen“ aufgetreten sind.

Ich speichere die Videos deshalb „unbedingt“ immer ab, falls ich gewisse Stellen noch einmal anhören möchte, oder wenn Vorträge über zwei Stunden dauern, kann ich mir diese auf ein paar Tage in kleinen Happen aufteilen.


So habe ich viele hunderte Ordner und Unterordner nach Themen und Rednern gegliedert, sodass ich jeden Vortrag (hoffentlich) auf meinen Festplatten wiederfinden kann.

Hier ist mal ein aktueller Screenshot meiner Unterordner meines Lieblings-Gesamtordners „Politik + Wirtschaft“, in dem 300 GB Videos abgespeichert und sortiert sind:



Ich kenne viele Menschen, die gerne Videos auch auf Festplatte speichern wollen, aber immer noch nicht wissen wie das geht. Ich sehe öfter die verzweifelten Rechtsklicks auf die Videos, und da tut sich ja bekannterweise gar nichts.

Hier empfehle ich, als Standartbrowser den Firefox zu nutzen, und das Add-On „Downloadhelper“ zu installieren. Ich nutze diesen Downloadhelper schon seit vielen Jahren. Auch ich muss allerdings bei jeder neuen Firefox-Browser-Version wieder erneut diesen Downloadlhelper hinzufügen, und so habe ich diesen Downloadhelper bestimmt schon 20 mal runtergeladen. Das ist aber nichts gegen die vielen Videos, die ich mit dem Downloadhelper gespeichert habe, das dürften inzwischen über 10.000 Videos sein, eben auf sehr vielen Gebieten und Interessen.

Hier ist ein sehr einfaches Erklär-Video, wie der Downloadhelper funktioniert:

Video Downloadhelper [Full HD] [German] - YouTube


Und hier ist die Seite, auf der Dein Downloadhelper kostenlos heruntergeladen werden kann. (Auf Chip.de usw. gibt es diesen Service auch.)

Video DownloadHelper :: Add-ons für Firefox


Die Videos lassen sich dann selbstverständlich ebenfalls immer kostenlos speichern (sprich herunterladen), solange sich die drei Bälle irgendwo oben auf der Firefox-Browser Zeile in drei Farben drehen.

Alles Gute dabei denen allen, die das noch nicht kannten!

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Happy Pingu« (8. September 2014, 09:05)


Julian

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

  • »Julian« ist männlich

Beiträge: 8 639

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. September 2014, 20:19

Lautstärke oft unangemessen oder vergleichsweise laut
Vorallem laut ist die Werbung.

Bei gewissen Krimiserien mit schwacher Aussteuerung zerreißt es einem fast den Lautsprecher, wenn die Werbung kommt. :thumbdown:

Ob das den Firmen etwas bringt... vermutlich schon. Zumindest, dass deren Marken irgendwo im Kopf hängenbleiben.
Die Marke bleibt einem schon irgendwo im Kopf hängen, aber negativ - eine richtige Anti-Werbung eben.
Viel Feind, viel Ehr. (Georg von Frundsberg)

Georgina

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 980

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. September 2014, 20:46

Vorallem laut ist die Werbung.
Das hat mich heute auch schon mächtig genervt.

Pferdemädchen

unregistriert

7

Montag, 8. September 2014, 21:03

ist einfach nur nervig...

Oberschwabe

unregistriert

8

Montag, 8. September 2014, 23:45

einfach störend...

Warum manche meinen, dass diese Art von Werbung was bringt, ist mir ein Rätsel.

Verwendete Tags

Computer, Lautstärke, Störung, Video, Werbung

Counter:

Hits gesamt: 10 342 020 | Klicks gesamt: 12 225 802 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24