Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort werden Neuanmeldungen erst nach Prüfung durch die Moderation freigeschaltet. Es werden eine glaubwürdige, ausführliche Selbstvorstellung und eine funktionierende E-Mail-Adresse erwartet. Ob eine Anmeldung freigeschaltet wird, liegt im Ermessen der Moderation.

Rasender Reporter

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Rasender Reporter« ist männlich
  • »Rasender Reporter« wurde gesperrt
  • »Rasender Reporter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 286

Registrierungsdatum: 23. Mai 2015

Wohnort: Würm

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Januar 2016, 22:33

Das werden auch nicht mehr.

Wetten Dass

Rasender Reporter

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Rasender Reporter« ist männlich
  • »Rasender Reporter« wurde gesperrt
  • »Rasender Reporter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 286

Registrierungsdatum: 23. Mai 2015

Wohnort: Würm

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Januar 2016, 09:03

Das PZ Forum macht sich gerade zur Lachnummer

Mehrere dort gesperrte Mitglieder schreiben trotz Sperre in Ihrem Acount weiter.[list=1]ROSAROT Erfahrener BenutzerRegistriert seit09.01.2013Beiträge1.676

Zitat





Zitat von Alnico
Der gesperrte Teilnehmer ist noch immer "drin".

Ein Armutszeugnis für die PZ. Oder ist dies etwa gewollt ???????

Stellen Sie endlich diese Krücke von Forum ganz ein.............


PZ: Jetzt werdet ihr aber zur Lachplatte !!!!!
Nicht nur hier scheint die Forenleitung Sorgen zu haben.[/list] :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Rasender Reporter

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Rasender Reporter« ist männlich
  • »Rasender Reporter« wurde gesperrt
  • »Rasender Reporter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 286

Registrierungsdatum: 23. Mai 2015

Wohnort: Würm

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Januar 2016, 20:45

PZ Meldung live


Systemmitteilung


Das Forum ist auf Grund von Wartungsarbeiten vorübergehend geschlossen.
Bitte haben Sie Verständnis und versuchen Sie es später noch einmal.

Rasender Reporter

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Rasender Reporter« ist männlich
  • »Rasender Reporter« wurde gesperrt
  • »Rasender Reporter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 286

Registrierungsdatum: 23. Mai 2015

Wohnort: Würm

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Januar 2016, 07:33

Mal sehen ob die PZ dazu etwas schreibt.

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 196

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 724

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Januar 2016, 00:24

Interessant... Der Mod bei der PZ hat meinen neuen Account kommentarlos gelöscht. Obwohl ich lediglich zwei, drei völlig sachliche Beiträge ohne jede Beleidigung gepostet hatte. Ich war sogar so nett, meine Identität nicht zu verschleiern, sondern hatte deutlich erkennen lassen, wer ich bin, inklusive meiner ganz persönlichen E-Mail-Adresse von dieser Domain.

So geht die PZ also mit Meinungsfreiheit um. Man lässt nur solche Gegner schreiben, die nicht zu viel mit nachvollziehbaren Fakten argumentieren, sondern eher rumstänkern. Klar... Fakten kann man nicht widerlegen, persönliche Unrundheiten dagegen immer leicht zur Diskreditierung verwenden.

Für mich ist das astreine Zensur, da man ALLE meine Beiträge gleich mit entsorgt hat. Ist ja auch peinlich, wenn andere Leser erkennen können, dass wieder mal ein sachlich schreibender User wegzensiert wurde, weil man die Wahrheit nicht haben will, etwa die Strategien der Meinungsmanipulation offenzulegen.

Kurtz und schnell wird man eindeutig wegen seiner Meinung abserviert, also diskriminiert und benachteiligt, indem man aus der Diskussion ausgeschlossen wird. Herr Kurtz höchstpersönlich hatte mir vor einigen Monaten gesagt, dass er mich nicht mehr neu zulassen wolle, weil ich "das Abendland untergehen sähe durch den Islam"

Es gibt also definitiv auf PZ-Online gezielte Unterdrückung bestimmter Meinungen - was ebenso eindeutig gegen das GG, die Menschenrechte und einige Gesetze verstößt.

Sollte die Löschung meines neuen Accounts "Guri" dort nur im Übereifer geschehen sein, etwa, weil man mich mit dem dort vermutlich tätigen Hacker in Verbindung gesetzt hat, dann bitte ich die PZ hiermit, mir das mitziteilen.

Ich habe es weder nötig, noch irgendeine Motivation, geschweige denn das nötige technische Wissen, Internetseiten zu hacken.

Ich finde es aber sehr traurig und bedenklich, dass im PZ-Forum allerlei Proller und Störer, böswillige Rabulistiker und linksextreme Nazikeulenschwinger seit Jahren völlig ungehindert ihr Unwesen treiben und Diskussionen nach belieben torpedieren können, aber User, die sich bemühen, völlig sachlich zu bleiben und niemanden persönlich anzigreifen ohne Angaben von Gründen kommentarlos inklusive aller Beiträge vernichtet werden. Bei anderen Gelöschten sind die Beiträge sehr wohl stehen geblieben.

Offensichtlich bin ich dort jemandem extrem unbequem. Vielleicht, weil die wenigen sachlichen Schreiber der Anti-Anais-Ritter-undsoweiter-Front durch meine Beiträge noch mehr gute Unterstützung bekämen.

Gut, dass man HIER in sachlicher Form ungehindert solche krassen Tatsachen veröffentlichen kann... ;)

Der Singende Taxler
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Online Reaktion

unregistriert

6

Dienstag, 26. Januar 2016, 01:03

Kurtz und schnell wird man eindeutig wegen seiner Meinung abserviert


ganz so ist es auch nicht. Du hast eine Lebenslange sperre bei der PZ, deshalb wurdest du gleich wieder (samt deinem Beiträgen) gelöscht.
Ganz verstehen kann ich das zwar nicht wieso man eine Lebenslange sperre bekommen kann (man beachte: In einem Forum?!) aber das wird wohl der Grund für die Handlung des Forenbetreibers sein.

Jeder hat eben so seine Ecken und Kanten. Du auch :thumbup:
Ich habe dort schon seit langem keinen Account mehr da ich keine Lust habe gegen Windmühlen (Rost & Co.) zu schreiben. Man sieht auch schon an der "neutralen" Berichterstattung wessen Kind die Zeitung ist und so zieht es sich im Forum gerade weiter.
Man kann aber einen Trend hier im Forum erkennen, Julian "& Co." sind hier fast nur noch zum stänkern online, kaum sieht man einen unsichtbaren geht's auch gleich los mit Sinnlosen Kommentaren und Anwaltsdroherei, teilweise sogar richtig verstörte Kommentare (Die Rache ist mein, ich will vergelten) ohne das je eine Konsequenz daraus gezogen wird. Und ich will nun auch gar nicht lesen "du/ihr seid kein Deut besser" - es muss mal eine klare Linie aufgezeigt werden was hier geduldet wird und was nicht. Der Reporter versucht schon seit einer ganzen Weile sinnvolle Beiträge zu posten, wird aber zugleich von den Dorfkindern von allen Seiten dumm angemacht wie z.B. das interessiert keinen, etc. etc.


Auch wenn du wenig Zeit hast hier im Forum für Ordnung zu Sorgen durch deinen Job, eine Sperre ist schnell verhängt. Und glaub mir, die zieht. Auch wenns im Endeffekt nur ein Tag ist.

Sie lasen ein Beitrag der
Online Reaktion

Rasender Reporter

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Rasender Reporter« ist männlich
  • »Rasender Reporter« wurde gesperrt
  • »Rasender Reporter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 286

Registrierungsdatum: 23. Mai 2015

Wohnort: Würm

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Januar 2016, 05:58

Kurtz und schnell wird man eindeutig wegen seiner Meinung abserviert, also diskriminiert und benachteiligt, indem man aus der Diskussion ausgeschlossen wird. Herr Kurtz höchstpersönlich hatte mir vor einigen Monaten gesagt, dass er mich nicht mehr neu zulassen wolle, weil ich "das Abendland untergehen sähe durch den Islam"
Das ist hier aber nicht gans anders. Meinungen/Fragen welche Dir quer im Magen liegen werden von Dir auch verdrängt und nicht beantwortet.
Gut, dass man HIER in sachlicher Form ungehindert solche krassen Tatsachen veröffentlichen kann...
Aber nur wenn Sie in etwa Deiner Meinung entsprechen.

Rasender Reporter

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Rasender Reporter« ist männlich
  • »Rasender Reporter« wurde gesperrt
  • »Rasender Reporter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 286

Registrierungsdatum: 23. Mai 2015

Wohnort: Würm

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. Januar 2016, 06:01

Der Reporter versucht schon seit einer ganzen Weile sinnvolle Beiträge zu posten, wird aber zugleich von den Dorfkindern von allen Seiten du
Lass mal stecken

Gunnar billigt ja auch die Aaron Lüge Rasender Reporter=Online Reaktion. Somit kann man jeden Ansatz zum Frieden hier eh vergessen.

Rasender Reporter

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Rasender Reporter« ist männlich
  • »Rasender Reporter« wurde gesperrt
  • »Rasender Reporter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 286

Registrierungsdatum: 23. Mai 2015

Wohnort: Würm

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 26. Januar 2016, 06:04

Herr Kurtz höchstpersönlich hatte mir vor einigen Monaten gesagt, dass er mich nicht mehr neu zulassen wolle, weil ich "das Abendland untergehen sähe durch den Islam"
Tja! Forenleiter unter sich. Aber...........................................................ach lassen wir das lieber!

Rasender Reporter

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Rasender Reporter« ist männlich
  • »Rasender Reporter« wurde gesperrt
  • »Rasender Reporter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 286

Registrierungsdatum: 23. Mai 2015

Wohnort: Würm

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Januar 2016, 06:42

Gunnar schließt doch auch Themen nach Tagesform

Siehe Wanted

Rasender Reporter

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Rasender Reporter« ist männlich
  • »Rasender Reporter« wurde gesperrt
  • »Rasender Reporter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 286

Registrierungsdatum: 23. Mai 2015

Wohnort: Würm

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 26. Januar 2016, 09:07

Findet sich der PZ Datenbankräuber etwa in useren Reihen. Wundern würde es mich nicht.

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 196

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 724

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Januar 2016, 12:17

Ganz verstehen kann ich das zwar nicht wieso man eine Lebenslange sperre bekommen kann (man beachte: In einem Forum?!) aber das wird wohl der Grund für die Handlung des Forenbetreibers sein.

Nein. Ich habe den wahren Grund doch benannt. Von Kurtz mir von Angesicht zu Angesicht genau so gesagt. Das Unwiderrufliche und Prinzipielle der Sperre hat er nicht mal erwähnt. Außerden schreiben einige Andere, die ebenfalls unbefristet gesperrt waren, schon längst wieder munter dort mit. Hier wird ganz klar Meinungszensur betrieben, wie er es mir ja selbst genauso mitgeteilt hatte auf meine freundliche Frage, ob ich vielleicht wieder wie Andere auch mitschreiben dürfte. Daran gibts nichts zu deuteln, das ist SEINE eigene Aussage (als ich ihm die Bilder des Wasserrohrbruchs in der Blücherstraße zur Verfügung stellte.

Man kann aber einen Trend hier im Forum erkennen, Julian "& Co." sind hier fast nur noch zum stänkern online, kaum sieht man einen unsichtbaren geht's auch gleich los mit Sinnlosen Kommentaren und Anwaltsdroherei, teilweise sogar richtig verstörte Kommentare (Die Rache ist mein, ich will vergelten) ohne das je eine Konsequenz daraus gezogen wird.

Als ich zahllose Lügen etwa von Z hier unkommentiert ließ, hat Dich das nicht gestört...

Der Reporter versucht schon seit einer ganzen Weile sinnvolle Beiträge zu posten,

Aber auch nur, wenn es seine eigenen Themen sind und keine Antworten auf Kelterner oder meine Beiträge.

wird aber zugleich von den Dorfkindern von allen Seiten dumm angemacht wie z.B. das interessiert keinen, etc. etc.

Ich habe auch etliche derartige Streitbeiträge gelöscht, um Themen zu bereinigen. Bitte nicht unterschlagen.

Meinungen/Fragen welche Dir quer im Magen liegen werden von Dir auch verdrängt und nicht beantwortet.

Zwischen "Nicht beantworten" und "Einen User samt sachlichen Beiträgen eliminieren" ist schon ein gewaltiger Unterschied. Meinst Du nicht auch?

Aber nur wenn Sie in etwa Deiner Meinung entsprechen.

Nein, wenn sie in sachlicher Form verfasst sind. Im Übrigen sind fast alle Deiner Beiträge immer noch reine Streitereien mit anderen Mitgliedern, in denen es um die Personen selbst geht und nicht um Sachthemen. Beschwer Dich nicht, wenn ich Deine letzten Chancen hier demnächst auslaufen lasse, denn von Deiner Seite erkenne ich keine Spur eines echten Änderungswillens. Und ich habe auch wenig Hoffnung, dass sich das noch ändern könnte.

Gunnar billigt ja auch die Aaron Lüge Rasender Reporter=Online Reaktion. Somit kann man jeden Ansatz zum Frieden hier eh vergessen.


Was Du hier immer wieder mal als "Frieden" verkaufen willst, sind immer nur kompromisslose Ultimaten, die alleine DU bestimmst. Außerdem hast Du selbst schon derart viele falsche Verdächtigungen hier losgelassen, ohne Dich jemals dafür zu entschuldigen, dass es Dir gut anstände, in solchen Sachen einfach mal zu schweigen. Die Dauerstänkerei von Kelterner Seite hast Du Dir übrigens selbst zuzuschreiben. Anfänglich kamen von dieser Seite nämlich fast nur sachliche Beiträge. Erst als Du dich über diese jedesmal öffentlich lustig gemacht hattest, begann auch von dieser Seite ein ungutes Verhalten. Die Wurzel davon ist aber eindeutig bei Dir zu finden.

Warst Du in der Schulzeit eigentlich Deinen schwächeren Mitschülern gegenüber auch so? Ich meine, auch so verächtlich und hetzerisch? Ich kann das mittlerweile eigentlich gar nicht mehr anders denken, denn wenn so ein übles Verhalten so festsitzt, muss es schon in Kindertagen angelegt worden sein...

Was Dir anscheinend abgeht ist echte soziale Kompetenz, die auch viel Toleranz gegenüber andersartigen Menschen enthält.

Schade, dass gerade Leute wie Du in sozialen Netzwerken oft besonders nachhaltig unterwegs sind und sehr viel an guter Kommunikation zer-stören...

Gruß

Gunnar
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Online Reaktion

unregistriert

13

Dienstag, 26. Januar 2016, 15:47

Habe eben das Sperrsymbol beim Reporter entdeckt. Warum? Was ist der Grund?

Happy Pingu

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Happy Pingu« ist männlich

Beiträge: 845

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2013

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 26. Januar 2016, 22:00

Pressekodex - Punkt 10: Religion und Weltanschauung

Lieber Gunnar!

Ich habe mir mal Gedanken gemacht, weshalb es vielleicht doch begründet sein könnte, dass Du lebenslang im PZ-Forum gesperrt bist.

Hast Du vielleicht irgendwann mal im PZ-Forum gegen den Presse-Kodex verstoßen?

Pressekodex

Wie Du selbst mal in einem Beitrag hier in Tacheles gepostet hast, hast Du Dich ja vermeintlich stark gemacht, ob die Presse sich wirklich daran hält, dass sie darauf verzichten sollte, religiöse, weltanschauliche oder sittliche Überzeugungen zu schmähen.


Zitat von »Julian«
Die Presse verzichtet darauf, religiöse, weltanschauliche oder sittliche Überzeugungen zu schmähen.

Zitat von »Singender Taxifahrer«
Tut sie das wirklich, wenn sie etwa auffallend laut von den Missbrauchsfällen in "der Kirche" berichtet und dabei "versäumt", die tatsächlichen Relationen klarzustellen, nach denen Missbrauchsfälle in nichtkirchlichen Jugendorganisationen deutlich häufiger stattfinden als in kirchlichen?

Könnte es vielleicht doch sein, dass dieser Punkt im PZ-Forum tatsächlich sehr ernst genommen wird?

ML

Online Reaktion

unregistriert

15

Mittwoch, 27. Januar 2016, 11:21

Tacheles macht sich zum Affen

Keine Antwort zur Sperre vom Reporter. Wie erwartet.
Das Forum ist halt zu einem Mist-Forum verwuchert, aber um gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen: natürlich ist der Michel und Zombie schuld! Nicht die täglich, an die Laune des Admin, angepasste Forenregel, Zensur wo es nur geht, ABC Sockenpuppenspiele und so weiter...
Kannst den Laden gleich schließen oder eben Deine Personalausweis - Registrierung einführen (bewirkt beides das selbe)

Online Reaktion

unregistriert

16

Mittwoch, 27. Januar 2016, 11:24

Außerdem hast Du selbst schon derart viele falsche Verdächtigungen hier losgelassen,
Ah ich verstehe, Aaron darf lügen verbreiten weil es eben auch andere Menschen. Gibt die so etwas machen. Was macht Aaron wenn alle von der Klippe springen?

gengel

kommt allmählich in Fahrt

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 21. Januar 2014

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 27. Januar 2016, 18:26

PZ Meldung live

Systemmitteilung


Das Forum ist auf Grund von Wartungsarbeiten vorübergehend geschlossen.
Bitte haben Sie Verständnis und versuchen Sie es später noch einmal.

Nachdem Das Forum wueder in Betrieb war ist es wieder außer Betrieb und die Systemmitteilung erscheint.
Ist vielleicht noch nicht Allen bekannt.
Meiner Meinung nach sollte sich die OR beim Pz Forum vielleicht mal überlegen, ob Beleidigungen nur von einer Seite ausgehen und nicht Einige, die Andere der Beleidigung beschuldigen nicht selbst Andere beleidigen.

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 196

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 724

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 27. Januar 2016, 19:44

Meiner Meinung nach sollte sich die OR beim Pz Forum vielleicht mal überlegen, ob Beleidigungen nur von einer Seite ausgehen und nicht Einige, die Andere der Beleidigung beschuldigen nicht selbst Andere beleidigen.

Ich habe schon oft den Verdacht bekommen, dass diese fortgesetzten persönlichen Angriffe durch gewisse Mainstream-User von der OR ganz bewusst toleriert werden, um deren antifaschistische Haltung im Forum besser dominieren zu können. Dass diese oft grenzwertigen Attacken möglicherweise sogar von Redaktionsmitgliedern stammen, will ich nicht behaupten, obwohl es schon mehr als seltsam ist, dass Anais, Rostiger Ritter, Rosarot und Co auch bei fiesesten persönlichen Unterstellungen offenbar noch niemals verwarnt oder gar gesperrt wurden, während bei mir damals schon eine vergleichsweise kleine Gegenwehr ausreichte, um lebenslänglich gesperrt zu werden. Offenbar habe ich die falsche Meinung und vermittle diese allzu sachlich und vor allem unwiderlegbar...

Auch andere User, natürlich NIEMALS welche aus der ultralinken Ecke, wurden schon oft gesperrt, gelöscht, eliminiert, wie das schon in den Gulags und Kerkern der Sowjets gute Tradition war...

Die Zensurbestrebungen der Etablierten, um ihre Macht und Deutungshoheit nicht zu verlieren, laufen schon auf Hochtouren. Jetzt hat es die rechte Meinungsplattform "Altermedia" erwischt. Schon kurz nach der Meldung über das Verbot war diese Seite nicht mehr aufrufbar. Dabei wollte ich mir noch schnell selbst ein Bild darüber machen, was von denen zu halten ist. Das ist offenbar nicht erwünscht. Also schnell weg damit, bevor noch jemand detailliert darlegen würde, dass die Unterstellungen kaum haltbar sind...

Vielleicht wird unser Tacheles ja auch irgendwann ins Visier genommen. Wundern würde mich das nicht, da die Wahrheit bei den Mächtigen nie gerne gesehen wird. Sie ist schlicht zu unbequem, zu wahr...

Der Singende Taxifahrer
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

gengel

kommt allmählich in Fahrt

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 21. Januar 2014

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 27. Januar 2016, 21:36

Meiner Meinung nach sollte sich die OR beim Pz Forum vielleicht mal überlegen, ob Beleidigungen nur von einer Seite ausgehen und nicht Einige, die Andere der Beleidigung beschuldigen nicht selbst Andere beleidigen.

Ich habe schon oft den Verdacht bekommen, dass diese fortgesetzten persönlichen Angriffe durch gewisse Mainstream-User von der OR ganz bewusst toleriert werden, um deren antifaschistische Haltung im Forum besser dominieren zu können. Dass diese oft grenzwertigen Attacken möglicherweise sogar von Redaktionsmitgliedern stammen, will ich nicht behaupten, obwohl es schon mehr als seltsam ist, dass Anais, Rostiger Ritter, Rosarot und Co auch bei fiesesten persönlichen Unterstellungen offenbar noch niemals verwarnt oder gar gesperrt wurden, während bei mir damals schon eine vergleichsweise kleine Gegenwehr ausreichte, um lebenslänglich gesperrt zu werden. Offenbar habe ich die falsche Meinung und vermittle diese allzu sachlich und vor allem unwiderlegbar...

Auch andere User, natürlich NIEMALS welche aus der ultralinken Ecke, wurden schon oft gesperrt, gelöscht, eliminiert, wie das schon in den Gulags und Kerkern der Sowjets gute Tradition war...

Die Zensurbestrebungen der Etablierten, um ihre Macht und Deutungshoheit nicht zu verlieren, laufen schon auf Hochtouren. Jetzt hat es die rechte Meinungsplattform "Altermedia" erwischt. Schon kurz nach der Meldung über das Verbot war diese Seite nicht mehr aufrufbar. Dabei wollte ich mir noch schnell selbst ein Bild darüber machen, was von denen zu halten ist. Das ist offenbar nicht erwünscht. Also schnell weg damit, bevor noch jemand detailliert darlegen würde, dass die Unterstellungen kaum haltbar sind...

Vielleicht wird unser Tacheles ja auch irgendwann ins Visier genommen. Wundern würde mich das nicht, da die Wahrheit bei den Mächtigen nie gerne gesehen wird. Sie ist schlicht zu unbequem, zu wahr...

Der Singende Taxifahrer

Dieser Meinung bin ich weitgehend auch.
Merkel hat eben die CDU erheblich nach links geführt und alle die eine Andere Meinung hatte als sie/ bzw. fähig waren beseitigt.
Es ist für mich eine unglabliche Tatsache, dass merkel praktischm alles alleine entscheiden kann. Nun werden alle welche eine Meinung rechts von Merkel/der CDU haben, als Nazie bezeichnet. Leute die eigentlich zur Mitte der Gesellschaft gehören.

Durch die Vorkommnisse in de5r Neujahrsnacht hat sich Die Presse dann doch zumindest ab und zu dem Vorwurf "Lügenpresse" gestellt.
Da wurde von Vielen vorgegeben sie würden doch immer wahrheisgemäß und neutral berichten, es gäbe keine Aufforderungen in einer bestimmten Richtung zu berichten.
In einer Befragung eines Vertreters des Presserates sagte dieser es gäbe eben die Weisung / Kodex auf keinen fall dürfe etwas veröffentlicht werden, was zu einer Diskriminierung führen/ einer Diskriminierung entsprechen könnte.
Was ich aber für besonders wichtig empfand war, dass er sagte die Presse müsse ja schon die Meinusführerschaft zu übernehmen und die Befölkerung entsprechend zu unterrichten. Für mich ist das eigentlich eindeutig und Bedeutet: Die Bevölkerung soll so Informiert werden, wie es der Leitmeinung entspricht / die zur Leitmeinung führen.
Damit ist für mich klar, das er nicht der Meinung ist die Presse müsse neutral alles berichten ohner Einfluss pesönlicher Meinungen/Ansichten, dass sich die Leser/Bevölkerung etwas echt selber werten und sich ein Urteil bilden können.
Die PZ handelt voll nach dieser Vorgabe des Presserates.
"Lügenpresse" ist für miczh vielfach v0oll zutreffend.

Finn

ist richtig gerne hier

  • »Finn« ist männlich

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 13. Januar 2015

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 27. Januar 2016, 22:24

Hast Du vielleicht irgendwann mal im PZ-Forum gegen den Presse-Kodex verstoßen?
Wurde ein Grund für die Sperre genannt?