Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort werden Neuanmeldungen erst nach Prüfung durch die Moderation freigeschaltet. Es werden eine glaubwürdige, ausführliche Selbstvorstellung und eine funktionierende E-Mail-Adresse erwartet. Ob eine Anmeldung freigeschaltet wird, liegt im Ermessen der Moderation.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pforzheim redet Tacheles. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Julian

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

  • »Julian« ist männlich
  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 639

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. August 2016, 21:08

Kassen-Chaos am Wartbergbad: Schlangestehen in der Hitze

Zitat

... in der wohl über 300 Meter langen Schlange vor der einzig besetzten Kasse des Wartberg-Freibads
Wieviele Personen sind das pro Meter? Da sicher die Leute nicht nur hintereinander, sondern auch nebeneinander standen, dürften das an die 1.000 Menschen in der Warteschlange gewesen sein. Ich war auch mehrere Jahre als Kassierer am Freibad tätig. Da hätte ich als Kassierer direkt nach Verstärkung telefoniert und nicht gewartet, ob die Zeitung davon Wind bekommt und daraus einen Sommerlochfüller macht. Bei uns wäre das undenkbar gewesen. Auf dem Land ist man so fortschrittlich und hat Telefon. Kommunikation ist das halbe Leben. Eben.


Zitat

Wir waren kurz vorher dem Chaos ins Bad gekommen. Aber meine Kinder und Enkel, die von Außerhalb kamen, standen erst im Stau und dann im Stau-Chaos an der Kasse. Da ich am Eingang auf die Kinder wartete habe ich das Chaos mit erlebt. Man fragt sich wirklich, ob die Herren der Bäderverwaltung noch klar denken können. Es war doch schon seit Tagen absehbar, dass es an einem Sonntag mit über 30 Grad, zu einem Run auf die Bäder kommt. Das das Kassensystem lahmt wusste man auch seit längerem. Dann nur eine Kasse zu öffnen ist eine Frechheit. Die Kassiererin tat mir Leid, nach dem was die sich anhören musste. Viele sind wieder umgekehrt, da sie es ihren kleinen Kindern in der Hitze nicht zumuten konnten noch länger zu warten. So kann man die Bäder auch kaputt machen. Zur Strafe und als Anschauungsunterricht sollte der obere Bäderchef an solchen Tagen selbst an der Kasse sitzen. Wofür werden diese Leute eigentlich bezahlt? In der freien Wirtschaft wären sie längst entlassen.
Meine Empfehlung: Fahren Sie einfach weiter zum nächsten Baggersee. Da haben Sie wenigstens bis dahin den kühlenden Fahrtwind.
Viel Feind, viel Ehr. (Georg von Frundsberg)

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 508

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. August 2016, 21:28

Die Meldung ist schon alt, ist sie erst jetzt bei euch angekommen?

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 174

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. August 2016, 11:48

Zitat

Ich war auch mehrere Jahre als Kassierer am Freibad tätig.

Wirklich? Davon wusste ich ja gar nichts?
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Mark

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 940

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2014

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. August 2016, 19:16

Ich nehme an ihr habt eure Kommentare zum Thema alle schon im PZ-Forum abgegeben. Oder wie sonst soll ich mir eure Off-Topics hier erklären?

Zum Thema: Die Idee mit dem Baggersee ist gut. ^^
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. (Artikel 5 Grundgesetz)

Julian

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

  • »Julian« ist männlich
  • »Julian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 639

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. August 2016, 10:18

Wirklich? Davon wusste ich ja gar nichts?
Du musst nicht alles wissen. :D
Viel Feind, viel Ehr. (Georg von Frundsberg)

Stiller Mitleser

gehört zum Inventar

Beiträge: 1 508

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. August 2016, 19:49

Oder wie sonst soll ich mir eure Off-Topics hier erklären?
Das Thema ist lahm, das könnte ein Erklärungsansatz sein :sleeping: