Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort ist diese Seite über TOR-Browser nicht mehr zu erreichen, um damit Mehrfachanmeldungen nach einer Sperre zu unterbinden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Auch ist aus demselben Grund ab sofort zur Registrierung die Angabe einer Telefonnummer nötig, über die das Passwort zugeschickt werden kann. Bei Problemen durch Störer wird dieser Vorgang bei Bedarf wiederholt werden. Die Telefonummer muss also ständig den Anmelder gehören, damit er sich jederzeit damit legitimieren kann. Die Nummer ist nur für den Eigentümer und den Administrator sichtbar und wird zu keinem anderen Zweck als der Legitimierung verwendet.

Rockstar

unregistriert

21

Dienstag, 25. Juni 2013, 22:34

..........

PZ-Forum-Nein-Danke

unregistriert

22

Mittwoch, 26. Juni 2013, 15:33

Ich meine er hat dies gezielt so gemacht

Es war klar,dass er sofort erkannt wird.

Rockstar

unregistriert

23

Mittwoch, 26. Juni 2013, 19:40

..........

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich
  • »Singender Taxifahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 333

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 741

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 26. Juni 2013, 20:30

Hallo "Singender Taxifahrer",

sind Sie vielleicht nicht auch ein klein wenig selbst schuld daran, dass der PZ-Account "freiemeinung" gesperrt wurde?

Meiner bescheidenen Meinung nach hatten Sie es mit Ihrer Signatur (die Sie als Inhaber dieses Forums auswies) regelrecht auf Provokation angelegt. Der Moderator konnte meines Erachtens nicht anders handeln, als Ihren Nachfolge-Account ebenfalls zu sperren. Das ist logisch und auch nur konsequent.

Eine Tatsache, die ebenfalls gewichtig an der Sperre mitgespielt haben dürfte sind die beiden Whistleblower "anais" und "powertrommeln rudi", die Sie einhellig als "guri311"-Nachfolger identifizierten und dies auch öffentlichkeitswirksam kundtaten.

Wenn Sie sich das nächste Mal also etwas geschickter anstellen, sollte der Versuch auch von Erfolg gekrönt sein. In diesem Sinne auf ein Neues!

Hallo, Rockstar,

Ich hatte mir wirklich keine besondere Mühe gemacht, mich zu verstellen. Ich mag solche Versteckspiele grundsätzlich nicht. Ich möchte normalerweise, dass meine Gesprächspartner wissen, wer ich bin.
Sie haben völlig recht, dass es kein Wunder ist, dass ich deswegen wieder gesperrt wurde.

Mir wäre es ja am liebsten, wenn die OR, anstatt ihre User blitzschlagartig zu sperren, wenigstens den Versuch machen würde, die Re-Aktionen dieser Menschen zu verstehen. Und wenn sie auch die Provokationen der anderen Seite klar sanktionieren würde (Beiträge löschen, User verwarnen und so weiter).

Außerdem würde ich bei einer lebenslänglichen Strafe doch schon gerne wissen, worin der genaue Grund dafür liegt.
Ich meine, das müsste doch nachvollziehbar sein, oder?

Freundliche Grüße vom Taxifahrer
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

PZ-Forum-Nein-Danke

unregistriert

25

Mittwoch, 26. Juni 2013, 20:51

Lebenslänglich !

Schon dieses Wort im Zusammenhang mit einem Forum einzusetzen finde ich abartig.
Genauso der Ausspruch "Ende der Sperre nie" :thumbdown:

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich
  • »Singender Taxifahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 333

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 741

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 26. Juni 2013, 20:52


Ich weiß, dass Sie durchaus kritikfähig sind. Deshalb erlaube ich mir auch, Sie exemplarisch auf einen Umstand hinzuweisen, weshalb Sie möglicherweise von PZ-Foristen ins allzu rechte Lager eingeordnet werden.

Sind Sie nun böse?

Werde ich nun verwarnt? Gesperrt? Verbannt? Oder nur standesrechtlich exekutiert - dann hätte ich es wenigstens hinter mir! ;)

Neneee, so einfach mache ich es Ihnen nicht. Anhaltende Folter ist doch viel schöner... :D (Zur Erklärung: Das war Sarkasmus! Folter ist unter aller Sau)

Diese beiden Begriffe habe ich übrigens nicht eingefügt, weil ich diesen Unmenschen aus Österreich besonders mögen würde, sondern weil ich damit - stark überspitzt - die absolutistischen Qualitäten des moderativen Handelns der PZ-Online-Redaktion andeuten will.
Mit Meinungsfreiheit haben die Sperr- und Löschanfälle jedenfalls nichts zu tun. Ich hätte genausogut Begriffe aus dem ehemaligen Ostblock suchen können, mit denen solche Wortspiele funktionieren würden. Da man in den Mainstream-Medien allerdings bei Dokus tagtäglich mit dem sogenannten Dritten Reich konfrontiert wird, hängen einem die entsprechenden Begrifflichkeiten viel mehr in den Ohren als die andern.

Dass man mich wegen meiner anhaltenden Kritik an dem angeblich so gutmenschlichen Linkstum reflexartig gerne mal weit nach rechts einsortiert, wundert mich auch nicht. Es entpricht den üblichen Reflexen von dieser Seite.

Nichtgeäußerte Kritik an der anderen Seite bedeutet übrigens nicht automatisch, diese besser zu finden. Erst dieser Tage hatte ich eine sehr unappetitliche Begegnung mit jemandem, der als erfolgreicher Geschäftsmann voller Hass die NPD als die "einzige Alternative" bezeichnete. Man darf das wirklich nicht unterschätzen, was heute noch auf dieser Seite vorhanden ist.

Ich hoffe, ich konnte Ihre Anfrage erschöpfend beantworten. :rolleyes:
P.S.: Sie sollten mich mal persönlich kennenlernen. Sie würden mich gar nicht so schlimm finden. (Auch die von der PZ nicht). In Foren fehlt einfach der Tonfall, die Stimme, das Menschliche, die Emotionen. Man liest die Texte und "erfindet" sich die passende Betonung je nach Vorutreil dazu - und schon glaubt man genau das zu lesen, was man ja nicht anders erwartet hatte. ;)

Einen angenehmen Abend

Gunnar (da ich mich nunmal schon so hier vorgestellt habe)
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich
  • »Singender Taxifahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 333

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 741

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 26. Juni 2013, 21:12


Sind Sie nun böse?


Hmmm... Irgendwie ist es doch etwas verwirrend, mal "Sie" mal "Du"... :D Vielleicht sollte ich doch einen einheitlichen Standard einführen. Aber dann würden vielleicht jene hier nicht mitreden wollen, die sich lieber mit dem vornehmeren "Sie" unterhalten wollen...

Naja... "Allen Menschen recht getan ist eine Kunst, die keiner kann". Nur ist es so, dass mir das "Sie", besonders bei Leuten, die ich mag, doch sehr widerstrebt. Ebenso das "Du" bei Leuten, die sehr gestelzt daherkommen. ;(

Naja, ich lass das erstmal weiterhin offen. Vielleicht spielt sich das ja auch von selbst ein. Bei der PZ wird das ja auch nicht vorgeschrieben, soweit ich weiß.

Gunnar
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Rockstar

unregistriert

28

Mittwoch, 26. Juni 2013, 21:34

.........

PZ-Forum-Nein-Danke

unregistriert

29

Donnerstag, 27. Juni 2013, 14:21

Ob der Gescholtene den Mut hat sich hier zu stellen wage ich zu bezweifeln. Aber mal sehen ob er Eier in der Hose hat.

Pforzheimer

unregistriert

30

Sonntag, 30. Juni 2013, 11:33

Wir sollten an dieser Stelle damit enden

Wollen wir nicht alle das leidige Thema PZ hier beenden. Es bringt doch eh nichts hier weiter zu schimpfen und Gemeinheiten einzustellen.
Stellen wir doch alle hier dieses neue Forum auf stabile Beine als fairer Gegenpol zur PZ. Sicher werden die Verantwortlichen dieses Blattes merken,dass Sie sich auf dem falschen Weg befinden was die Moderation Ihres Forums betrifft.

Gunnar

Forenbetreiber

  • »Gunnar« ist männlich

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 26. März 2013

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 30. Juni 2013, 15:46

RE: Wir sollten an dieser Stelle damit enden

Wollen wir nicht alle das leidige Thema PZ hier beenden. Es bringt doch eh nichts hier weiter zu schimpfen und Gemeinheiten einzustellen.
Stellen wir doch alle hier dieses neue Forum auf stabile Beine als fairer Gegenpol zur PZ. [...]

Da muss ich Dir freilich rechtgeben. Also sei dieser Thread hiermit geschlossen.
:)

Freundliche Grüße,

Gunnar
"Meinungsfreiheit" darf nicht die Freiheit der Gesellschaft von jeglicher eigenen Meinung bedeuten.

Counter:

Hits gesamt: 10 342 054 | Klicks gesamt: 12 225 836 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24