Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort ist diese Seite über TOR-Browser nicht mehr zu erreichen, um damit Mehrfachanmeldungen nach einer Sperre zu unterbinden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Auch ist aus demselben Grund ab sofort zur Registrierung die Angabe einer Telefonnummer nötig, über die das Passwort zugeschickt werden kann. Bei Problemen durch Störer wird dieser Vorgang bei Bedarf wiederholt werden. Die Telefonummer muss also ständig den Anmelder gehören, damit er sich jederzeit damit legitimieren kann. Die Nummer ist nur für den Eigentümer und den Administrator sichtbar und wird zu keinem anderen Zweck als der Legitimierung verwendet.

Prinz

ist richtig gerne hier

  • »Prinz« ist männlich

Beiträge: 280

Registrierungsdatum: 16. November 2014

Wohnort: Schwarzwald

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

21

Samstag, 21. März 2015, 17:10

Das wird Happy Pingu gefallen

Vangelis - Theme from Antarctica

Mein Vater ist König.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Happy Pingu (21.03.2015)

Kanadier

unregistriert

22

Samstag, 21. März 2015, 17:17

Mir gefällt besonders die heroisch oder dramatisch klingende Musik des griechischen Komponisten Vangelis.

Conquest of Paradise dürfte jeder schon mal gehört haben, wenn auch der Titel dieser Komposition vielen wohl nicht so geläufig ist:


Die CD habe ich schon viele Jahre.
Henry Maske lies sie spielen beim Einzug in die Arena.

Julian

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

  • »Julian« ist männlich

Beiträge: 8 639

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

23

Samstag, 21. März 2015, 19:52

Rondo Veneziano

Rondo Veneziano ist ein italienisches Orchester. Sein Repertoire schöpft sich mehrheitlich aus Originalkompositionen Gian Piero Reverberis, die stilmäßig der venezianischen Barockmusik nachempfunden sind, aber auch moderne Elemente wie Schlagzeug, E-Gitarre, E-Bass und Synthesizerklänge einbeziehen. Das Orchester wurde im Jahr 1979 von italienischen Musikstudenten gegründet. Rondo Veneziano gibt unter der Leitung seines Gründers und Dirigenten Gian Piero Reverberi nach wie vor Konzerte in der großen Formation in historischen Kostümen, wird aber vermehrt auch als Kammerorchester konzertieren.

Rondò Veneziano - Musica Fantasia


Diese Art der Musik - Barockmusik neu arrangiert - hat mir vom ersten Augenblick gefallen.
Viel Feind, viel Ehr. (Georg von Frundsberg)

Julian

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

  • »Julian« ist männlich

Beiträge: 8 639

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

24

Samstag, 21. März 2015, 20:01

Die ältesten Titel wie "San Marco" hat die GEMA leider schon gesperrt.

Stellvertretend dafür "Marco Polo" von 1998:

Viel Feind, viel Ehr. (Georg von Frundsberg)

Thomas

ist richtig gerne hier

Beiträge: 424

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 22. März 2015, 22:24

die GEMA
Wer stoppt endlich diesen Verein? Wir zahlen dafür saftig viel Rundfunksteuer!
Was politisch korrekt ist, steht im Grundgesetz: Es ist die Meinungsfreiheit.

Prinz

ist richtig gerne hier

  • »Prinz« ist männlich

Beiträge: 280

Registrierungsdatum: 16. November 2014

Wohnort: Schwarzwald

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

26

Montag, 23. März 2015, 16:00

Nochmal Vangelis

Vangelis - Antarctic Echoes:



weniger heroisch, dafür aber sehr stimmungsvoll
Mein Vater ist König.

Julian

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

  • »Julian« ist männlich

Beiträge: 8 639

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 24. März 2015, 18:07

Die ältesten Titel wie "San Marco" hat die GEMA leider schon gesperrt.
Hier der erste Titel "Rondo Veneziano" der gleichnamigen Gruppe in einer fast originalgetreuen GEMA-freien Fassung:


Der barocke Musikstil kommt hier voll zur Geltung.
Viel Feind, viel Ehr. (Georg von Frundsberg)

Julian

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

  • »Julian« ist männlich

Beiträge: 8 639

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 29. März 2015, 22:41

Zorbas Dance



Komponist: Mikis Theodorakis

Diese Komposition basiert auf den beiden von Giorgis Koutsourelis komponierten Volksliedern "Armenohorianos Syrtos" und "Kritiko syrtaki" aus Kreta.
Viel Feind, viel Ehr. (Georg von Frundsberg)

Karel

ist richtig gerne hier

Beiträge: 284

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

29

Montag, 30. März 2015, 11:32

Komponist: Mikis Theodorakis

Diese Komposition basiert auf den beiden von Giorgis Koutsourelis komponierten Volksliedern "Armenohorianos Syrtos" und "Kritiko syrtaki" aus Kreta.
Also die altbekannte Masche: Abschreiben, zusammenleimen, unter neuem Namen unter das Volk bringen. Und das nennt sich dann Meisterwerk. Dass ich nicht lache. :thumbdown:

Florian

kommt allmählich in Fahrt

  • »Florian« ist männlich
  • »Florian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2014

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

30

Montag, 30. März 2015, 13:43

Ich muss mich mal zu Wort melden und sagen, da sind viele schöne Meisterwerke zusammengekommen. :)

Kai

ist richtig gerne hier

Beiträge: 328

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 2. April 2015, 19:37

Georg Friedrich Händel ~ Feuerwerksmusik



Dafür, dass dieses Werk nur eine Gelegenheitsmusik sein soll, ist das ein sehr gut gelungenes Meisterwerk.
Ich kann es nicht allen rechtmachen.

  • »antibalancetistisch« ist weiblich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 5. Juli 2015

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 5. Juli 2015, 03:24

Hallo, hier kommt mal was Anderes. *ente* *lücke* 8o :D :) ;) :thumbup: :thumbsup:

Strassenmusik der anderen Art - YouTube

  • »antibalancetistisch« ist weiblich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 5. Juli 2015

  • Nachricht senden

Georgina

Ist sehr oft hier zu finden

Beiträge: 980

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 5. Juli 2015, 13:10

Das erscheint mir okkult.

Tut mir leid.

Pfandsammler

kommt allmählich in Fahrt

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 3. Februar 2018

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 11. Februar 2018, 11:50

Sicher kein Meisterwerk aber echt genial gemacht.

Carolin Kebekus: Dick Pic – DUEILV | WDR - YouTube

Ich bin beim durchschauen der Avatare hier auf etwas verblüfendes gestoßen. Eine echte ähnlichkeit zum Sänger in der mitte des Videos mit einem Mitglied hier. Mehr möchte ich aber nicht verraten.

Happy Pingu

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Happy Pingu« ist männlich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2013

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 11. Februar 2018, 14:00

Danke, endlich wieder mal etwas, was im Ansatz mit Musik zu tun haben könnte...

Ah ja, die Carolin Kebekus! Doch, die macht ihre Sachen echt gut, und es erfreut mich immer, wenn ich sie sehe.

Und ja, bei ca. 3:00 min des Videos könnte ich mir vorstellen, dass sich hier im Forum jemand nun auch selbst wieder mal besser vorstellen könnte, im Musikgeschäft erfolgreich zu sein!

Ganz toll!



Musikalisch ist dieses Lied allerdings wirklich kein Meisterwerk geworden, da kann ich Dir hundertprozentig zustimmen!

Klar wollte man hier nur eine sehr einfache Melodie verwenden und „besingen“, damit die Lyrics besser wirken sollten.

Wenn nur etwas mehr Sorgfalt beim mehrstimmigen Chorus gepflegt worden wäre, dann würden auch Radiosender diesen Titel bestimmt öfter spielen wollen, würde ich mal meinen.

Was mir besonders aufgefallen ist, ist dass sich die Produzenten dieses einfachen Songs von „Dick Pic“ sich am Sound eines sehr großen Hammer-Hits orientiert haben, der zwar sonst völlig anders klingt, aber eben viele Ähnlichkeiten der Synthesizer-Klänge hat, nämlich die unglaublichen genialen Synthesizer-Linien von Rihanna's Meisterwerk „Umbrella“.



Vielleicht kann man auch mal näher hinhören, wie genial die Synthesizer-Klänge bei Umbrella arrangiert wurden – falls man es schafft, bei dieser Dame vielleicht auch mal die Augen zu schließen - bärtige Taxifahrer sind in diesem Video jedenfalls ausnahmsweise ja eh nicht dabei ...

Schön, dass ich auch an diesen Song wieder mal erinnert wurde!

ML

Pfandsammler

kommt allmählich in Fahrt

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 3. Februar 2018

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 11. Februar 2018, 14:52

Zitat

bärtige Taxifahrer sind in diesem Video jedenfalls ausnahmsweise ja eh nicht dabei

dann haben sie aber nicht genau geschaut.

Happy Pingu

Ist sehr oft hier zu finden

  • »Happy Pingu« ist männlich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2013

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 11. Februar 2018, 15:00

Da habe ich mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt – dabei sollte es nur raffiniert humorvoll formuliert sein...

Nein, natürlich habe ich den Typ in dem Video von Carolin Kebekus gesehen!

Du meintest bestimmt den da:



Genau wie ein Avatar-Bild eines Mitglieds hier!

...Nur in dem Rihanna-Video vermisst man sowas, meinte ich. Deshalb kann man bei Rihanna gerne auch mal die Augen zuschließen, beim Hören, falls man lieber Musik hört, als nur die hübscheste Sängerin aus Barbados ansehen zu wollen, wo nicht mal vermeintliche Taxifahrer mit dabei sind...

ML

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Musik, Orchester

Counter:

Hits gesamt: 9 945 827 | Klicks gesamt: 11 790 947 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24