Sie sind nicht angemeldet.

Ab sofort werden Neuanmeldungen erst nach Prüfung durch die Moderation freigeschaltet. Es werden eine glaubwürdige, ausführliche Selbstvorstellung und eine funktionierende E-Mail-Adresse erwartet. Ob eine Anmeldung freigeschaltet wird, liegt im Ermessen der Moderation.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pforzheim redet Tacheles. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zombiekiller

unregistriert

41

Freitag, 6. Dezember 2013, 14:20

Mein ganz spezieller Freund

Hier ein Bild unseres Findelkindes bei seiner Lieblingsbeschäftigung. Er schaut als Stundenlang so aus dem Fenster.

Sein Name ist Rüdiger. Den Schwanz hat er durch vorangegangene schlechte Pflege verloren.
»zombiekiller« hat folgendes Bild angehängt:
  • 001.JPG

Kanadier

unregistriert

42

Freitag, 6. Dezember 2013, 14:32

Ist das ein Leguan? ?(

zombiekiller

unregistriert

43

Freitag, 6. Dezember 2013, 14:35

Ne. Bartagame ohne Schwanz

zombiekiller

unregistriert

44

Samstag, 7. Dezember 2013, 06:47

Auszug aus einer Pforzheimer Tageszeitung

Da sitze ich doch noch Schlaftrunken vor meinem PC und stolpere über diesen lustigen Beitrag in einer Pforzheimer Tageszeitung.


Bericht über einen Fahrraddiebstahl in der Habermehlstrasse.


..................Er hatte schwarze Haare, trug eine schwarze Jeans, einen blauen Fleece-Pullover und Täter eine Brille. Super Beschreibung. Da hat wohl wieder der Volontär zugeschlagen.

45

Samstag, 7. Dezember 2013, 09:19


Holzmichel

unregistriert

46

Samstag, 7. Dezember 2013, 10:40

aaaaaaaaahhh ich sehe auf dem Foto mit dem Bartagame eine schlecht verlegte Fußleiste! Wo ist denn der Leistenabschluss geblieben? ;(

zombiekiller

unregistriert

47

Samstag, 7. Dezember 2013, 10:45

Kann ich dir genau sagen. Unser Hund scherrt daran immer rum. Muss das Teil mal festkleben.

zombiekiller

unregistriert

48

Samstag, 7. Dezember 2013, 10:46

der Bartagame !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! nicht dem.

zombiekiller

unregistriert

49

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 08:37

Der Wolf in the City !

Wenn ich mir die Berichte vom Wolf in the City so anschaue, frage ich mich wie weit sich der Wolf noch weiter mit Peinlichkeiten und Solala Themen lächerlich machen möchte.

zombiekiller

unregistriert

50

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 09:53

Moment mal !

Pforzheim. Eine 86-jährige Frau hat am Dienstagabend bei der Fahrt mit ihrem Mercedes einige geparkte Autos touchiert und fuhr danach einfach unbeirrt weiter. Gegen 18 Uhr fuhr sie auf der Ebersteinstraße in Richtung Güterstraße. In der Ebersteinstraße, Höhe Hausnummer elf, touchierte die 86-Jährige zunächst ein am Fahrbahnrand geparktes rotes Auto.
Die Frau fuhr ohne anzuhalten weiter und touchierte in Höhe Hausnummer neun ein weiteres am Fahrbahnrand geparktes Auto. Obwohl an ihrem Fahrzeug ein Sachschaden von rund 2.500 Euro entstanden war, fuhr die Frau ohne anzuhalten weiter. Eine aufmerksame Zeugin notierte sich das Kennzeichen des Wagens und verständigte die Polizei. Die Polizei sucht nun den Geschädigten des vor dem Anwesen Ebersteinstraße Nummer 11 geparkten roten Autos. Er sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Pforzheim unter der Telefonnummer 07231/186-1700 zu melden.


Und wo erfährt man etwas über die Schadenshöhe an den anderen Fahrzeugen ?

zombiekiller

unregistriert

51

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 10:42

Brezeln mit Gold !

Mal ehrlich, können Sie sich die Goldstadt Pforzheim ohne Gold vorstellen? Gold im Namen, Gold im Sekt, Schokolade in Goldbarren-Form, Schmuckindustrie, Juweliere an fast jeder Ecke, der „Goldliner“ der „Schmuckwelten“ und, und, und ...

AnzeigeWas bisher aber noch fehlte, ist des Pforzheimers Lieblings-Zwischendurch-Snack: die Brezel. Das dachten sich wohl auch Patrick Müller von Bio-Goldankauf und Bäckermeister Bernd Pasler – und bringen pünktlich zu Weihnachten die Goldschlecker-Brezel auf den Markt. 23 Karat zieren die Backwaren, die natürlich auch angeknabbert werden dürfen. „Mit meiner Idee will ich dazu beitragen, das Image der Stadt zu stärken“, sagt Müller. Zu haben sind die Brezeln ab der kommenden Woche in den Filialen der Bäckerei Pasler in der Schlösslegalerie und in der Nordstadt (Ebersteinstraße 29) für drei Euro. Frei nach dem Motto: „Bei uns liegt das Gold nicht im Tresor, sondern auf der Brezel.“
Auszug aus der PZ.


3 Euro die Brezel. Und das Gold quasi für den Arsch.Man wundert sich nur noch. Hätte der findige Bäcker die Brezeln an Bedürftige (ohne Gold) gespendet wäre das ne tolle Aktion


___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Essbares Blattgold - für gastronomische Kreationen, die feine Confiserie und die Veredelung von Spirituosen - Eigene Herstellung in Deutschland.
In diesem Blattgold Online Shop kaufen Sie feinstes essbares Blattgold und Blattsilber aus eigener Herstellung in geprüfter Lebensmittelqualität. Kochen, backen und feiern Sie mit Blattgold essbar und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten der Feinkost mit GoldGourmet
Essbares Gold und Silber - besondere Geschenke für jeden Geschmack
Gold essen - GoldGourmet garantiert für Qualität - Echte Goldschlägertradition seit über 145 Jahren - Made in German

__________________________________________________________________________________________________________________________________


Was bitte ist an dieser Idee neu ? Nichts ! Nur nach Pforzheim passt diese mit Sicherheit nicht. Mal sehen ob der "Erfinder" auch seine Verkaufszahlen offenlegt ? Besonders die aus der Nordstadt wären da mal sehr intrressant.


Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »zombiekiller« (12. Dezember 2013, 19:45)


Safira

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

Beiträge: 3 749

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

52

Freitag, 13. Dezember 2013, 11:43

Zitat

Brezeln mit Gold !


Der Markt wird es schon von alleine Regulieren, denn nicht jede Idee ist auch ein Erfolg!

Ob Heuschrecken in Gold verpackt, nicht eine bessere Idee wäre?

Ich meine nicht die Tonnen Goldschweren Heuschrecken, das wäre ja Kannibalismus, sondern die Nahrung der Zukunft!

" Goldschrecken" Kilo 300000 Euro

Gold zu essen ist eine Gute Idee, denn dann wird der Goldpreis, wegen "Mangelware" eher steigen.

Somit auch nicht mehr recycle Bar oder doch? Technisch bestimmt möglich, die Exkremente zu Sammeln und in einer Anlage, Gold daraus zu trennen!

So macht man Gold lieber Holzmichel, einfach aus sch.....!
Menschen sollen so sein, wie sie sind und nicht durch Regeln so eingeschränkt werden, dass ihr Leben nicht lebenswert ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Safira« (13. Dezember 2013, 11:56)


zombiekiller

unregistriert

53

Freitag, 13. Dezember 2013, 11:48

Habs schon mal gegessen ! Einfach Kopfkino ausschalten und geniessen.

Safira

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

Beiträge: 3 749

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

54

Freitag, 13. Dezember 2013, 11:58

Zitat

Habs schon mal gegessen ! Einfach Kopfkino ausschalten und geniessen


Goldschrecken?
Menschen sollen so sein, wie sie sind und nicht durch Regeln so eingeschränkt werden, dass ihr Leben nicht lebenswert ist.

zombiekiller

unregistriert

55

Freitag, 13. Dezember 2013, 12:04

Ne gegrillte Heuschrecken.

Safira

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

Beiträge: 3 749

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

56

Freitag, 13. Dezember 2013, 12:22

Zitat

Ne gegrillte Heuschrecken.


Leider Geil...
In Afrika gibt es ein See da schlüpfen Billiarden Fliegen gleichzeitig, die einheimischen fangen die auf und machen daraus Bürgerfleisch!
Menschen sollen so sein, wie sie sind und nicht durch Regeln so eingeschränkt werden, dass ihr Leben nicht lebenswert ist.

Kanadier

unregistriert

57

Freitag, 13. Dezember 2013, 19:13

Zitat

Ne gegrillte Heuschrecken.


Leider Geil...
In Afrika gibt es ein See da schlüpfen Billiarden Fliegen gleichzeitig, die einheimischen fangen die auf und machen daraus Bürgerfleisch!


Was ist Bürgerfleisch?

zombiekiller

unregistriert

58

Samstag, 14. Dezember 2013, 10:56

Für mich immer noch der absolute Brüller !!!!!!!!!!!!!!!!


+ Thema erstellen


Ein Klick weiter folgende Meldung

Systemmitteilung


XXXXXXXXXXX, Sie haben keine Rechte, um auf diese Seite zuzugreifen. Folgende Gründe könnten z.B. dafür verantwortlich sein:
  1. Sie versuchen, den Beitrag eines anderen Benutzers zu ändern oder auf administrative Funktionen zuzugreifen. Überprüfen Sie bitte in den Forenregeln, ob Sie diese Aktion ausführen dürfen.
  2. Wenn Sie versucht haben, einen Beitrag zu schreiben, kann es sein, dass Ihr Benutzerkonto deaktiviert wurde oder noch aktiviert werden muss.

Singender Taxifahrer

Gunnar als normaler Diskussionsteilnehmer

  • »Singender Taxifahrer« ist männlich

Beiträge: 5 174

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Birkenfeld

Danksagungen: 723

  • Nachricht senden

59

Samstag, 14. Dezember 2013, 11:45

Zitat

Ne gegrillte Heuschrecken.


Leider Geil...

Bitte um Erläuterung, was "Leider geil" bedeuten soll! Im Duden ist sie nicht zu finden. ;)

Gunnar
„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“ (George Orwell)

Safira

Glänzt durch große Aktivität hier. ;)

Beiträge: 3 749

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

60

Samstag, 14. Dezember 2013, 11:53

Zitat

Bitte um Erläuterung, was "Leider geil" bedeuten soll! Im Duden ist sie nicht zu finden.


Deichkind: Autor und Sänger des Liedes!

Leider Geil heißt soviel wie: Es ist zwar bedeutungslos, unangebracht oder einfach nur sinnlos und dennoch ist es geil :D

Lied hören und aufgeklärt sein ^^

Deichkind - Leider Geil (Official Video) - YouTube
Menschen sollen so sein, wie sie sind und nicht durch Regeln so eingeschränkt werden, dass ihr Leben nicht lebenswert ist.

Ähnliche Themen

Counter:

Hits gesamt: 9 656 256 | Klicks gesamt: 11 406 407 | Gezählt seit: 21. August 2013, 07:24